HOME
SPACE AFFAIRS
KONTAKT
NEWS | INFOS
IMPRESSUM
GALERIE
ORBITAL PROGRAMME
SUBORBITAL PROGRAMME
EDGE OF SPACE
JETFIGHTER PROGRAMME
ZEROG-FLIGHT PROGRAMME
SPACE TRAININGS
SPACE EXPEDITIONS
  Stars above the Desert
  Soyuz LiftOff in Baikonur
  Russia in Space
  Soyuz Return
  HALO Skydive Denali 2016
  5 Tage in Baikonur
SPACE AFFAIRS INSIDE
ZeroG-Flights.com is coming soon!


Soyuz Liftoff Baikonur

SPACE AFFAIRS SOYUZ EXPEDITIONEN BAIKONUR KOSMODROM 2017

Rollout Soyuz aus der MontagehalleZunächst nicht bekannt in der Welt erhob sich am 12. April 1961 in der zentralasiatischen Steppe vom russischen Raumfahrtbahnof 'Baikonur' eine Rakete in den Himmel. Wäre dieser Flug nicht etwas besonderes gewesen, wäre er wahrscheinlich von der Welt nie beachtet worden oder zählte nicht zu einem der Ereignisse in der Geschichte der Menschheit. Auf der Spitze der Rakete befand sich das Raumschiff 'Wostok 1' mit dem russischen Kosmonauten Yuri Alexejewitsch Gagarin.

Yuri drang nicht nur als erster Mensch in den Weltraum vor, er umrundete die Erde auch gleich einmal in 108 Minuten, und landete sicher am Fallschirm in der Nähe der Städte Saratow und Engels. Somit hatten die Russen voller Stolz bewiesen, dass es möglich war einen Menschen ins All zu bringen und sicher wieder zur Erde zurück, in jener Zeit sicherlich kein einfaches Abenteuer!

Ankunft Soyuz Gagarinsky Launchpad Der erste Amerikaner im All war Alan Shepard, am 5. Mai 1961 an Bord von Mercury 'Freedom 7' der jedoch einen ballistischen Flug darstellte und in eine Höhe von 187 km führte.

Der erste Amerikaner im Erdorbit war erst viel später John Glenn an Bord von Mercury 'Friendship 7' am 20. Februar 1962, als er die Erde dreimal umrundete.

Nun sind seit Yuri's Flug über 50 Jahre vergangen. Wir führen die besonders empfehlenswerten Touren nach Baikonur seit 2005 durch, so auch im Jahr 2017, indem 4 bemannte Starts geplant sind.

Sind Sie also dabei, wenn sich mehr als 50 Jahre nach Yuri Gagarins Flug die Soyuz Raketen in den Himmel von Kasachstan erheben. Die Vorbereitungen als auch der Start selbst wird etwas ganz Besonderes sein, und Sie stehen in nur 1.5 km Entfernung vom Startplatz entfernt. Vorher haben Sie das Gagarin Cosmonaut Training Center in Star City besucht und Sie beginnen somit Ihre Reise in die Geschichte der Raumfahrt. Sie erleben den Start in Baikonur als auch das Docken von Soyuz nur 6 Stunden später nach dem Lift-Off an die Internationale Raumstation ISS.

Wenn Sie also schon immer einmal einen solchen Start erleben wollten, dann bietet sich nun die beste Möglichkeit!

Es stehen Ihnen zwei verschiedene Programme zur Verfügung:

Zum Baikonur V.I.P. Programm Zum Baikonur Kurz-Programm


Soyuz Starts in 2017:

Hinweis: Buchungen können bis +60 Tage for einem Starttermin entgegen genommen werden. Wir setzen Interessenten auf Expeditions-Listen wenn persönliche Daten vorliegen. Verträge und Buchungen werden erst dann gemacht wenn genaue Starttermine vorliegen.

Lift-off Soyuz MS-04 (ISS Expedition 51) 20. April 2017 (tbd) - Fyodor Yurchikhin, RSA (RUS) - Jack D. Fischer, NASA (USA) - Mission erfolgreich!

Lift-off Soyuz MS-05 (ISS Expedition 52) 28. Juli 2017 (tbd) - Sergey Ryazansky, RSA (RUS) - Paolo Nespoli, ESA (I) - Randy Bresnik, NASA,(USA) - Mission erfolgreich.

Lift-off Soyuz MS-06 (ISS Expedition 53) 13. September 2017 (tbd) - Alexander Misurkin, RSA (RUS) - Mark Vande Hei, NASA (USA) - Joseph Acaba, NASA (USA) - Buchungsperiode beendet.

Lift-off Soyuz MS-07 (ISS Expedition 54) 27.12.2017 (tbd) - Aleksander Skvortsov, RSA (RUS) - Norishige Kanai, JAXA (JP) - Scott D. Tingle, NASA

Vorankündigung: Deutschlands ESA Astronaut Alexander Gerst wird im Mai 2018 mit Soyuz MS-09 zu seiner zweiten Mission ins All starten als auch die Rolle des Kommandanten der Internationalen Raumstation übernehmen! Wenn Sie an unserer Lift-Off Expedition teilnehmen möchten, so sichern Sie sich frühzeitig einen Platz auf der Expeditionsteilnehmer Liste!

Im Hydrolab - GCTC Seit 1998 befindet sich das erste Modul der Internationalen Raumstation, dem größten Projekt der bemannten Raumfahrt seit den Mondflügen der Amerikaner zwischen 1968 und 1972, im All. 16 verschiedene Nationen haben Ihr technisches und wissenschaftliches Wissen zur Verfügung gestellt, um den Außenposten der Menschheit zu besiedeln. Seit 2012 ist die Internationale Raumstation fertig gestellt.

Begeben Sie sich auf eine Reise um teil zu haben an einem der größten Abenteuer der Menschheit. Lassen Sie sich im russischen Sternenstädtchen von Gastlichkeit verwöhnen, erleben Sie eine Zeitreise durch die Geschichte der russischen und der Gegenwart der internationalen Raumfahrt, indem Sie die verschiedenen Trainingseinrichtungen des GCTC (Gagarin Training Cosmonaut Center) im russischen Sternenstädtchen "Star City" besichtigen.

Soyuz auf dem Gagarinsky Launchpad Hier trainieren Russen, Amerikaner, Europäer, Japaner und Astro- und Kosmonauten aus vielen anderen Ländern Ihren Flug ins All. Danach fliegen Sie nach Baikonur/Kasachstan und besichtigen die verschiedenen Startplattformen der Russischen Raumfahrt, die seit Juri Gagarin 1961 über 1.500 Raumfahrzeuge in All transportierten.

Der absolute Höhepunkt Ihres Events: der Start einer bemannten Mission zur Internationalen Raumstation ISS. 3 Kosmonauten bzw. Astronauten verschiedener Nationen begeben sich an Bord einer Soyuz und werden binnen 8 Minuten in den Erdorbit "geschossen", so dass sie nur 6 Stunden später an der Internationalen Raumstation ISS andocken können. Sie erleben die Startvorbereitungen und stehen in einer Entfernung von ca. 1.500 Metern neben der mächtigen Soyuz-Rakete. Näher kommen Sie auf der Welt an keine Startplattform heran.

Auf dem Energia Launchpad Spezialisten aus den Fachbereichen Weltraumtechnik und Geschichte werden Sie während des Events rund um die Uhr begleiten. Vor Ort stehen Ihnen Spezialisten zur Verfügung, die Ihnen auch Ihre noch so schwierigen Fragen beantworten können.

Dieser Event ist einzigartig in der Welt und zeigt Ihnen die bemannte Raumfahrt aus der Nähe. Sie stehen z.B. in 5 Metern Entfernung, wenn sich am frühen Morgen die Tore der Soyuz-Integration Hall öffnen und die Soyuz-Rakete waagerecht liegend auf dem Zug zum Startkomplex "Gagarinsky" an Ihnen vorbei transportiert wird. Sie sind bei den Presseterminen mit den Kosmonauten live dabei, sehen während Ihres Aufenthaltes die original Startplattformen von Energia und Buran. Sie sind am Tag des Lifts-Offs mehr als ein Zaungast, wenn die Kosmonauten sich beim Stützpunktkommandanten von Baikonur "Ready for Flight" melden.

Ein seltener und einzigartiger Event! Die Soyuz Starts werden nach dem Ende der Space Shuttle Flüge mindestens bis Ende 2018 die einzigen Möglichkeiten darstellen, um Menschen zur Internationalen Raumstation ISS zu befördern.






SPACE AFFAIRS HOME
Einleitung
Programm
Details
Erlebnisbericht
Anfrage

SPACE AFFAIRS NEWS
KUNDENERLEBNISSE

Was sagen unsere Kunden dazu? Hier können Sie es nachlesen!
Mehr ...
PARABELFLUG MIT ILYUSHIN-76MDK 2017

Parabelflüge in 2018 in Russland mit dem Flugzeug der Kosmonauten. Eine Grenzerfahrung! Nächster Termin Januar 2018! Mehr ...
EXPEDITION ZUM KOSMODROM BAIKONUR

Erleben Sie den Start von Soyuz MS-07 mit einer internationalen Crew am 27.12. zu den Sternen! Ein besonderes Abenteuer! Mehr ...
LA GRAVEDAD DE LOS ASUNTOS

Das mexikanische Projekt "La Gravedad de Los Asuntos" kombiniert Kunst und Wissenschaft auf einzigartige Weise zusammen zu einem Kunstprojekt. Während eines Full-Charter Parabelflugs wurden die Künstler aus Mexiko mit der Gravitation konfrontiert. Eines der besten Projekte die wir jemals durchgeführt haben!
Mehr ...
EDGE OF SPACE

Flüge auf höchste Höhen! Die MIG-29UB trägt Sie auf 17 - 21km - To the Edge of Space! Mehr ...
ABENTEUER KINO
Space Affairs Adventure Cinema
Unsere besten Videos aus mehr als 16 Jahren zeigen wir in unserem Abenteuer Kino. Wir richten Ihre Augen himmelwärts! More ...

FLIEGEN SIE IHRE MIG-29

Viele unserer Kunden nennen die MIG-29 "Russian Beauty"! Warum können Sie in 2017 selber erfahren! Gerade für Piloten eine sehr spezielle Erfahrung! Mehr ...
SOYUZ RETURN!

Werden Sie in 2017 Augenzeuge, wenn Cosmonauten mit der Soyuz über der weiten Steppe in Kasachstan aus dem All zur Erde zurückkehren! Ein ganz spezielles Abenteuer! Mehr ...
THE CLOUD RACER MOVIE

"The Cloud Racer" ist ein Film von uns der den Flug von Max "The Ax" mit der MIG-29 außergewöhnlich in Szene setzt! Mehr ...
DANKE FÜR 15 JAHRE

Seit mehr als 16 Jahren entwickeln wir Missionen. Seit 16 Jahren kümmern wir uns um Ihren persönlichen "Overview Effect". Dankeschön, das wir dies machen können!
Mehr ...
FLY A BLOON

BLOON - Einzigartige Reise in die Stratosphäre - Overview Effect inklusive! Mehr ...
EIN TAG JET PILOT

Jet Pilot Training Event mit anschließendem Freiflug! Max. 850km/h und 7G! Mehr ...
KUNDENERLEBNISSE

Was sagen unsere Kunden dazu? Hier können Sie es nachlesen!
Mehr ...
SUCHMASCHINE