HOME
SPACE AFFAIRS
KONTAKT
NEWS | INFOS
IMPRESSUM
ORBITAL PROGRAMME
  Soyuz ISS Space Flight
  ISS Autonomous Missions
SUBORBITAL PROGRAMME
  The Lynx
  Suborbital Info
EDGE OF SPACE
  MIG-29 Edge of Space
  BLOON
JETFIGHTER PROGRAMME
  MIG-29 Fulcrum
  Pilot-Training MK-5
  MIG-25 Foxbat
  Pilot Training L-39
  Phantom F4-D
ZEROG-FLIGHT PROGRAMME
  ZeroG-Flight Russland
SPACE TRAININGS
  GCTC Space Training
  GCTC Survival Trainings
  Space Selection Training
  Suborbital Space Training
SPACE EXPEDITIONS
  Stars above the Desert
  Soyuz LiftOff in Baikonur
  Russia in Space
  Soyuz Return
  HALO Skydive Denali 2016
  5 Tage in Baikonur
SPACE AFFAIRS INSIDE
  Erlebnis Berichte
  Space Media
  Space Affairs Partner
  Adventure Cinema
  Authentic Hardware
  Space Marketing
  Space Exhibitions
ZeroG-Flights.com is coming soon!


Authentic Space Hardware

SPACE HARDWARE

ORLAN RAUMANZUG


"Orlan" ist das russische Wort für "Adler". Die russische Firma Zvezda entwickelte diesen Raumanzug Orlan M für das russische Raumfahrt-Programm Anfang der 70er Jahre, ursprünglich für Außen Einsätze auf der Mondoberfläche. Nachdem das Rennen zum Mond durch die Landung von Apollo 11 im "Meer der Ruhe" im Juli 1969 entschieden wurde und das russische bemannte Mondprojekt 1971 eingestellt wurde, entwickelte man den Anzug für Außenbordtätigkeiten an Raumstationen und Raumfahrzeugen um. Er wurde leichter und beweglicher. Seit 1971 wurde der Orlan seit Beginn der Saljut-Raumstationen eingesetzt.

Orlan M - russischer Raumanzug Der nun hier vorgestellte "Orlan M-Raumanzug" (M steht hierbei für "modernisiert) stellt die letzte Entwicklungsstufe des russischen Raumanzugs dar.

Der Orlan-M Raumanzug ist eine verbesserte Version der vorherigen Raumanzüge, der Orlan DMA-Reihe.

Der Vorteil liegt im Besonderen auf der Anpassungsfähigkeit von Körpergrößen (165cm - 190cm).

Das Kommunikationssystem wurde modifiziert, so dass zwei Kosmonauten auf direktem Weg miteinander sprechen können, als auch mit der Bodenkontrollstation. In vorherigen Anzügen war dies nur über die Bodenkontrollstation möglich.

Die metallische Außenhaut (Aluminium - Torso) ist einstellbar nach Größe des Kosmonauten, als auch in Beinlänge und Armlänge um die Bewegungsfreiheit des Trägers zu gewährleisten. Am Rücken sind Befestigungsmöglichkeiten zum Anbringen des "USK" (Cosmonaut Self-Rescue Device) vorhanden.

Orlan M - russischer Raumanzug Der immense Vorteil des Orlan M Raumanzugs liegt darin, dass er an Bord der Internationalen Raumstation ISS in beiden Luftschleusen, sowohl der amerikanischen Luftschleuse "Quest" als auch an der russischen Luftschleuse "Pirs" Verwendung finden kann. Der amerikanische Raumanzug EMU kann nur mittels der "Quest" Luftschleuse Verwendung finden.

Der Orlan operiert bei einem Druck von 0.4 Atmosphären (US-EMU bei 0.3 Atmosphären). Die Zeit, die ein Kosmonaut in dem Anzug vor seiner sogenannten EVA (Extra Vehicular Activity) verbringen muss liegt bei nur 30 Minuten. Im amerikanischen EMU muss der Astronaut mindestens 4 Stunden verbringen, bevor er ins freie Weltall aussteigen kann, oder 12 Stunden in der Druckluftschleuse. Der Nachteil ist, das durch den im Orlan vorhanden höheren Druck die Bewegungsfreiheit ein wenig mehr eingeschränkt ist als im amerikanischen Gegenstück EMU.

Der Orlan M Raumanzug ist einfach konzipiert: Der Kosmonaut steigt durch eine Öffnung im Rücken des Anzugs ein. Alle lebenswichtigen Ausrüstungsgegenstände befinden sich im Raumanzug auf dem Rücken des Anzugs, jedoch innen - wie z.B. Ventilatoren, Wasser-Pumpen, Druck-Regler, Sauerstoff-Behälter, Funkanlage. Jede der Ausrüstungsgegenstände hat ein 1:1 BackUp-System, das heißt wenn einer der lebensnotwendigen Systeme ausfallen sollte, übernimmt sofort ein Duplikat die Versorgung.

Technische Daten des Orlan-M Raumanzugs:


  • Nominale Funktion im eigenständigen (Autonomous Mode) Modus: 7 Stunden
  • CO2-Absorbations-Zeit der integrierten CO2-Filter: (mit Luftschleusen-Zeit): 9 Stunden
  • Druck: im nominalen Modus 392 hPa, im Notfall-Modus 270 hPa
  • Sauerstoffvorrat (Haupt und BackUp-System): 1kg jeweils
  • Kühlwasser-Vorrat: 3.6kg
  • Sicherer Hitzeabbau: Minimum 350 Watt, Maximum 600 Watt
  • Totale Energieerzeugung des Anzugsystems: mehr als 54 Watt
  • Raumanzug-Gewicht (in Benutzung ohne Kosmonaut): ~ 112 kg
  • Lebenszeit: Mehr als 15 vykhody (EVAs) über einen Zeitraum von 4 Jahren (keine Rückkehr zur Erde)

Der hier abgebildete Raumanzug steht zum Verkauf. Er befindet sich in unserem Direktzugriff und kann bei Interesse weltweit erworben werden inkl. Fracht- und Zollkosten. Der hier vorgestellte Orlan-M Raumanzug ist neu und besitzt alle erforderlichen Apparaturen und wurde im Jahr 2009 von der russischen Firma "Zvezda" gebaut.

Der gesamte Raumanzug ist voll funktionstüchtig, er ist original, kein Replikat oder ein sogenanntes "MockUp", welche z.B. in einigen Museen vorzufinden sind oder beim Training im GCTC im Hydrolab verwendet werden. Natürlich erhalten Sie beim Kauf des Anzugs ein Echtheitszertifikat des Herstellers "Zvezda" - Russia.

Preis: auf Anfrage

Lieferzeit: 9 - 12 Wochen

Versandart: versichert mit UPS oder FedEx

Sollten Sie sich auch für andere authentische oder original Raumfahrthardware interessieren, so sprechen Sie uns gerne an. Wir recherchieren für Sie gerne nach Ihren besonderen Stücken, arbeiten jedoch nur auf absolut legalem Weg. Unsere Raumfahrthardware wird verzollt und auch mit den notwendigen Dokumentationen, Handbüchern und Echtheitszertifikaten der jeweiligen Hersteller geliefert.






SPACE AFFAIRS HOME

SPACE AFFAIRS NEWS
Instagram

Es gibt einiges zu erzählen aus mehr als 17 Jahren! Aus diesem Grund sind wir nun auch auf Instragram, viel Spaß! More ...
KUNDENERLEBNISSE

Was sagen unsere Kunden dazu? Hier können Sie es nachlesen!
Mehr ...
PARABELFLUG MIT ILYUSHIN-76MDK 2017

Parabelflüge in 2018 in Russland mit dem Flugzeug der Kosmonauten. Eine Grenzerfahrung! Nächster Termin Januar 2018! Mehr ...
EXPEDITION ZUM KOSMODROM BAIKONUR

Erleben Sie den Start von Soyuz MS-07 mit einer internationalen Crew am 27.12. zu den Sternen! Ein besonderes Abenteuer! Mehr ...
LA GRAVEDAD DE LOS ASUNTOS

Das mexikanische Projekt "La Gravedad de Los Asuntos" kombiniert Kunst und Wissenschaft auf einzigartige Weise zusammen zu einem Kunstprojekt. Während eines Full-Charter Parabelflugs wurden die Künstler aus Mexiko mit der Gravitation konfrontiert. Eines der besten Projekte die wir jemals durchgeführt haben!
Mehr ...
EDGE OF SPACE

Flüge auf höchste Höhen! Die MIG-29UB trägt Sie auf 17 - 21km - To the Edge of Space! Mehr ...
ABENTEUER KINO
Space Affairs Adventure Cinema
Unsere besten Videos aus mehr als 17 Jahren zeigen wir in unserem Abenteuer Kino. Wir richten Ihre Augen himmelwärts! More ...

FLIEGEN SIE IHRE MIG-29

Viele unserer Kunden nennen die MIG-29 "Russian Beauty"! Warum können Sie in 2017 selber erfahren! Gerade für Piloten eine sehr spezielle Erfahrung! Mehr ...
SOYUZ RETURN!

Werden Sie in 2017 Augenzeuge, wenn Cosmonauten mit der Soyuz über der weiten Steppe in Kasachstan aus dem All zur Erde zurückkehren! Ein ganz spezielles Abenteuer! Mehr ...
THE CLOUD RACER MOVIE

"The Cloud Racer" ist ein Film von uns der den Flug von Max "The Ax" mit der MIG-29 außergewöhnlich in Szene setzt! Mehr ...
DANKE FÜR 15 JAHRE

Seit mehr als 16 Jahren entwickeln wir Missionen. Seit 16 Jahren kümmern wir uns um Ihren persönlichen "Overview Effect". Dankeschön, das wir dies machen können!
Mehr ...
FLY A BLOON

BLOON - Einzigartige Reise in die Stratosphäre - Overview Effect inklusive! Mehr ...
EIN TAG JET PILOT

Jet Pilot Training Event mit anschließendem Freiflug! Max. 850km/h und 7G! Mehr ...
KUNDENERLEBNISSE

Was sagen unsere Kunden dazu? Hier können Sie es nachlesen!
Mehr ...
SUCHMASCHINE