HOME
SPACE AFFAIRS
KONTAKT
NEWS | INFOS
IMPRESSUM
ORBITAL PROGRAMME
SUBORBITAL PROGRAMME
EDGE OF SPACE
JETFIGHTER PROGRAMME
ZEROG-FLIGHT PROGRAMME
  ZeroG-Flight Russland
SPACE TRAININGS
SPACE EXPEDITIONS
SPACE AFFAIRS INSIDE
ZeroG-Flights.com is coming soon!


Zero G Flug Ilyushin 76 MKD

DAS 5-TAGE SPACE AFFAIRS EXKLUSIV-PARABELFLUG-ABENTEUER

Missions-Tag 1

Nach Ihrem Flug nach Moskau werden Sie unsere lokalen Guides am Flughafen willkommen heissen. Nach einer 1.5 Stunden Fahrt kommen Sie an Ihrem Hotel an, dem "Soyuz Land Resort" Hotel, in 20 Minuten Entfernung vom legendären Sternenstädtchen Star City gelegen.


Hotel Soyuz Land Resort in der Nähe  Star City


Nach erfolgtem Check-In im Hotel beziehen Sie Ihr Zimmer und wir treffen uns zum gemeinsamen Abendessen gegen 20:30 Uhr im Hotelrestaurant.

Missions-Tag 2

Nach dem Frühstück im Hotel beginnt die Einweisung für den am nächsten Tag angesetzten Zero-G Flug. Die Experten des Parabelflugteams des Gagarin Cosmonaut Training Centers (GCTC) in Star City werden Ihnen in einem Vorbriefing die physikalischen Eigenschaften eines Parabelfluges erklären und anhand von Videos und Grafiken das Abenteuer, welches auf Sie zukommt, verdeutlichen.


Briefing mit den Instrukteuren des ZeroG Flugs


Anschließend findet die medizinische Voruntersuchung mit den Ärzten des GCTC statt. Ihre medizinischen Unterlagen die Sie mitgebracht haben sind absolut notwendig. Diese überreichen Sie den Ärzten des GCTC.

Nach dem Mittagessen besichtigen Sie das legendäre Star City Museum. Hier erfahren Sie zusammen mit dem Kurator des Museums und einem Guide die Geschichte der russischen Raumfahrt von der Vergangenheit zur Gegenwart. Das Museum wurde von Juri Gagarin gegründet.


Im Star City Museum


Das Abendessen nehmen Sie wieder im Hotel ein und Sie sollten an diesem Tag nicht zu spät ins Bett gehen. Als Richtlinie ist an folgende Faustregel zu denken: Vor einem Zero-G Flug nicht mehr als 8 Stunden, und nicht weniger als 6 Stunden Schlaf. Dann erleben Sie auch die Schwerelosigkeit richtig. Da der nächste Tag sehr früh startet erhalten Sie am Abend Ihre Frühstückspakete.

Missions-Tag 3

Der Tag beginnt sehr früh am Morgen. Kommen Sie nicht auf die Idee zu fasten. Ein leichtes Frühstück ist auf jeden Fall einem leeren Magen vorzuziehen!

Anschließend fahren Sie mit dem Bus nach Star City. Dort ist umsteigen angesagt, die Zero-G Gruppe fährt mit dem gesamten Team des GCTC zur Chalakowsky-Airbase, von wo der Zero-G Flug in der Ilyushin 76 in wenigen Stunden starten wird. Bevor der Flug startet, werden die Flugärzte nochmals Ihr Befinden an diesem Morgen in einer kleinen Untersuchung bestimmen.


Die Ilyushin 76MDK wird in Postition gezogen


Dann geht es langsam los. Zunächst erfolgt die Einweisung in die Sicherheit an Bord. Die Instrukteure des GCTC legen Ihnen Fallschirme an. Diese sind nur notwendig während der Startphase, da es sich bei der Ilyushin 76 um ein Transportflugzeug ohne Sitze handelt. Nach den Sicherheitseinweisungen warten Sie ruhig auf den Start der Maschine, und dann geht es endlich los.


Safety Briefing vor dem ZeroG Flug


Nach dem Erreichen der Flughöhe von 6.000 Metern dürfen Sie Ihren Fallschirm abschnallen.

Danach beginnt die Erfahrung Ihres Lebens. Sie spüren zunächst in der ersten Parabel auf dem Boden sitzend, was es bedeutet, schwerelos zu werden! Sie halten sich fest an einer Stange, die rückwärts an der Innenwand innerhalb der Ilyushin angebracht ist, und plötzlich stellen Sie fest, dass Ihre Füße nach oben schweben, und Sie gleich mit. Nach der ersten "Schnupperparabel" folgen noch 9 weitere Parabeln, und je nachdem wie mutig Sie sind, können Sie sich auf einiges gefasst machen.

Sie wollten schon immer einmal wissen, wie es ist wie Superman fliegend durch die Luft zu gleiten? Kein Problem. Die Instrukteure heben Sie hoch und 'schieben' Sie nach vorne. Sie können tatsächlich fliegen. Für ganz mutige steht die 'Windmühle' auf dem Programm: Ein Instrukteur hebt Sie während der Schwerelosigkeit hoch und dreht Sie an der Hüfte um 360 Grad in der Luft! Jede Parabel hält zwischen 25 und 27 Sekunden an.



Zwischen den Parabeln haben Sie die Wirkung von den verschiedenen Kräften auf sich ruhen. Beim normalen Flug fühlen Sie sich normal schwer (1G). Befindet sich die Ilyushin in einem steilen Anstellwinkel von 47 Grad im Steigflug von 6.500 Metern auf 9.000 Metern, werden Sie doppelt so schwer (2G) als Sie normal auf der Erde stehend wiegen. Dann erfolgt die Parabelflugphase mit Schwerelosigkeit. Die Schwerelosigkeit beginnt, wenn die hellen Halogenscheinwerfer in der Ilyushin angeschaltet werden. Wenn Sie dieses Licht sehen, wissen Sie, das Sie kurz davor stehen, schwerelos zu werden!


Frei schweben während einer Parabel


Des Weiteren zeigen Ihnen die erfahrenen Instrukteure des GCTC, was alles möglich ist in Schwerelosigkeit. Wenn Sie mutig sind und alles erfahren wollen, verstecken Sie sich nicht in der hintersten Ecke, sondern zeigen an, dass Sie bereit sind, die Erfahrung der Schwerelosigkeit voll auszukosten!

Sie können auch Ihre eigenen Erfahrungen in der Schwerelosigkeit machen, ohne dass Sie durch fremde Hände in der Ilyushin gleiten müssen!

Nach dem erfolgreichen Zero-G Flug, den Sie in Ihrem Leben niemals vergessen werden, geht es nach knapp 2,5 Stunden mit dem Bus wieder zurück zum Hotel, und Sie erhalten die Möglichkeit sich frisch zu machen.

Danach folgt ein Mittagessen, und der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Wir haben keine größeren Aktivitäten geplant, denn ein ZeroG Flug ist für Körper und Geist anstrengend.

Das Abendessen erfolgt im Hotel.

Missions-Tag 4

Nach dem Frühstück im Soyuz-Hotel fahren Sie mit der Gruppe nach Star City. Hier befindet sich das Gagarin Cosmonaut Training Center (GCTC), das Zentrum der Russischen bemannten Raumfahrt. Hier werden auch alle internationalen Kosmo- und Astronauten trainiert, die zur Internationalen Raumstation ISS fliegen werden.


Die Trainings-Module der Internationalen Raumstation ISS im GCTC


Sie werden innerhalb dieser Tour das gigantische Hydrolab sehen wo die Kosmonauten in den schweren Orlan-Raumanzügen ihre Außenbordeinsätze trainieren (sogenannte EVA's - Extra Vehicular Activity), außerdem werden Sie der legendären Raumstation MIR einen Besuch abstatten. Sie werden die russischen Module der Internationalen Raumstation ISS sehen und in einer Innenbegehung (wenn möglich) erleben, wie eine moderne Raumstation von innen aussieht. Die weltgrößte Zentrifuge TF-18 ist auch Besuchspunkt. Mit ihrer Hilfe werden die Cosmo- und Astronauten trainiert, um die gewaltigen G-Kräfte von Start und Landung auszuhalten. Des Weiteren sehen Sie die Simulatoren des russischen Raumschiffs Soyuz TMA-M und vielleicht können Sie auf einem der Sitze Platz nehmen um zu spüren was es bedeutet in einem Russischen Soyuz-Raumschiff zu den Sternen zu fliegen.

Die Tour wird durchgeführt von einem Spezialisten des GCTC, einem Ingenieur der bei vielen Raumfahrtprojekten in der Vergangenheit beteiligt war.

Das Mittagessen findet im Kosmonauten-Restaurant in Star City statt, wo Sie sich kräftigen können, bevor es am frühen Nachmittag zum nächsten Stopp auf Ihrer Tour geht, dem Monino Luftfahrt Museum in Monino, einen Augenweide für Luftfahrt-Enthusiasten!


Ein TU95 'Bear Bomber' - Monino Air Force Musuem - Monino


Während einer Tour durch das Museum werden Sie begleitet von einem Fachmann der Russischen Luftfahrt. Er erklärt Ihnen jedes Luftfahrzeug, welches im Museum steht. Das Museum ist teilweise ein Freilichtmuseum, wo Sie z.B. die legendären Flugzeuge TU-144 im Original bestaunen können. Manche Flugzeuge kennen Sie definitiv nur aus Filmen oder aus Büchern, hier haben Sie die Gelegenheit, sich selbst in die Zeit der heroischen Luftfahrt zu versetzen.

Unsere Tour durch Monino ist eine absolut faszinierende Zeitreise durch die Geschichte der Luftfahrt.


Russian cosmonaut Sergei Zalyotin during a farewell dinner


Nach der Rückkehr ins Hotel gegen 18:00 Uhr haben Sie Zeit, sich ein wenig zu entspannen. Gegen 19:30 Uhr treffen wir uns in einem speziellen Restaurant im Hotel zum Farewell-Dinner wo uns eine Speisetafel der Gaumenfreude erwartet. Und die Besonderheit: ein echter russischer Kosmonaut wird uns für 2 Stunden besuchen und Sie haben die Möglichkeit mit jemandem zu sprechen der mindestens ein halbes Jahr im All war an Bord der Internationalen Raumstation ISS, oder auch der ehemaligen MIR-Raumstation! Während des Abendessens haben Sie genug Möglichkeit, sich mit Ihren Mitreisenden über die Erfahrungen der letzten Tage auszutauschen.

Missions-Tag 5

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel Soyuz aus und werden zu Ihrem Abflug-Flughafen gebracht.

Danach heißt es Abschied nehmen am Flughafen und Sie treten Ihre Heimreise an.

Jeder Teilnehmer an unserem Zero-G Flug in Russland an Bord einer Ilyushin 76 MDK, besitzt seitdem ein einzigartiges Gefühl in sich selbst, dabei gewesen zu sein. Nun haben Sie dieses Gefühl nach Ende dieser Reise auch - das einzigartige Gefühl, in Ihrem Leben schwerelos gewesen zu sein! Ein Gefühl, welches bisher nur ein paar Tausend Menschen seit dem Raumflug von Gagarin genossen haben.

Die Tour kann durchgeführt werden von Sonntag bis Donnerstag oder Dienstag bis Samstag.







SPACE AFFAIRS HOME
Einleitung
Programm
Details
Erlebnisbericht
Anfrage

SPACE AFFAIRS NEWS
Instagram

Es gibt einiges zu erzählen aus mehr als 17 Jahren! Aus diesem Grund sind wir nun auch auf Instragram, viel Spaß! More ...
KUNDENERLEBNISSE

Was sagen unsere Kunden dazu? Hier können Sie es nachlesen!
Mehr ...
PARABELFLUG MIT ILYUSHIN-76MDK 2017

Parabelflüge in 2018 in Russland mit dem Flugzeug der Kosmonauten. Eine Grenzerfahrung! Nächster Termin Januar 2018! Mehr ...
EXPEDITION ZUM KOSMODROM BAIKONUR 2018

Erleben Sie den Start von Soyuz MS-08 mit einer internationalen Crew am 09.03.2018. zu den Sternen! Ein besonderes Abenteuer! Mehr ...
LA GRAVEDAD DE LOS ASUNTOS

Das mexikanische Projekt "La Gravedad de Los Asuntos" kombiniert Kunst und Wissenschaft auf einzigartige Weise zusammen zu einem Kunstprojekt. Während eines Full-Charter Parabelflugs wurden die Künstler aus Mexiko mit der Gravitation konfrontiert. Eines der besten Projekte die wir jemals durchgeführt haben!
Mehr ...
EDGE OF SPACE

Flüge auf höchste Höhen! Die MIG-29UB trägt Sie auf 17 - 21km - To the Edge of Space! Mehr ...
ABENTEUER KINO
Space Affairs Adventure Cinema
Unsere besten Videos aus mehr als 17 Jahren zeigen wir in unserem Abenteuer Kino. Wir richten Ihre Augen himmelwärts! More ...

FLIEGEN SIE IHRE MIG-29

Viele unserer Kunden nennen die MIG-29 "Russian Beauty"! Warum können Sie in 2017 selber erfahren! Gerade für Piloten eine sehr spezielle Erfahrung! Mehr ...
SOYUZ RETURN!

Werden Sie in 2018 Augenzeuge, wenn Cosmonauten mit der Soyuz über der weiten Steppe in Kasachstan aus dem All zur Erde zurückkehren! Ein ganz spezielles Abenteuer! Mehr ...
THE CLOUD RACER MOVIE

"The Cloud Racer" ist ein Film von uns der den Flug von Max "The Ax" mit der MIG-29 außergewöhnlich in Szene setzt! Mehr ...
DANKE FÜR 15 JAHRE

Seit mehr als 16 Jahren entwickeln wir Missionen. Seit mehr als 17 Jahren kümmern wir uns um Ihren persönlichen "Overview Effect". Dankeschön, das wir dies machen können!
Mehr ...
FLY A BLOON

BLOON - Einzigartige Reise in die Stratosphäre - Overview Effect inklusive! Mehr ...
EIN TAG JET PILOT

Jet Pilot Training Event mit anschließendem Freiflug! Max. 850km/h und 7G! Mehr ...
KUNDENERLEBNISSE

Was sagen unsere Kunden dazu? Hier können Sie es nachlesen!
Mehr ...
SUCHMASCHINE