Space Affairs

News 2012

23.12.2012: FURTHER UP YONDER Das Jahr 2012 hat uns alle herausgefordert. Es war ein Jahr der Veränderungen, oder in dem Veränderung angesetzt worden sind, die sich im nächsten Jahr präsentieren. Wir bedanken und hiermit bei allen Kunden, Geschäftsfreunden weltweit und deren Familien. Ohne Sie wäre das alles nicht möglich gewesen, die großen Herausforderungen des Jahrs 2012 zu stemmen. Wir wünschen eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins Jahr 2013!


10.11.2012: ZUM RAND DES WELTRAUMS. Unsere MIG-29UB ist ein leistungsstarker Jet und hat die höchste Steigrate aller Kampfflugzeuge: 330 m/s vertikal! Wir benutzen diese Kraft um Sie auf Flughöhen zu befördern die zwischen 72.000 und 75.000 Fuß liegen. Auf dieser Flughöhe angekommen sehen Sie über sich die Schwärze des Himmels und den Erdhorizont mit seinen Millionen von Farben so, wie Sie dies noch nie gesehen haben! In 8 - 10 Minuten sind Sie dank einer Geschwindigkeit von Mach 1,6 (manchmal auch sogar etwas mehr) auf der absoluten Flughöhe des Tages! Während des Rückflugs zur Erde wird Ihnen Ihr Pilot einiges zeigen warum die MIG-29 immer noch zu einem der besten Kampfflugzeuge der Welt gehört. Wir benötigen für die Vorbereitungen Ihre persönlichen Daten 60 Tage vor dem geplantem Flug-Event. Die Preise werden mit Beginn des Februar 2013 geändert. Sollten Sie jedoch den Wunsch hegen, zu Beginn des Jahres 2013 zu fliegen dann müssen Sie sich sputen um den Termin im Januar noch zu erhalten. Dann fliegen Sie noch zum alten Preis. Trauen Sie sich? MIG-29 - To The Edge Of Space ...

29.10.2012: BAIKONUR SOYUZ TMA-07M. Das Startdatum der Soyuz-Mission TMA-07M welche 3 Astronauten der ISS Expedition 34 Crew zur ISS bringen wird hat sich geändert. Das Startdatum wird nun allen Informationen zu Folge am 19. Dezember sein, das Startfenster ist offen bis zum 23. Dezember. Somit hat sich unser Tour Terminplan geändert und wir bieten für diesen Start-Termin nur unser Kurz-Programm (Baikonur 5 Tage) an. Sie können an der Tour teilnehmen wenn wir Ihre Daten bis spätestens 5. November vollständig erhalten haben. Unsere Baikonur Expeditionen sind legendär und einzigartig! Baikonur ist ein sehr spezieller Platz und Sie werden überall die Meilensteine von Yuri A. Gagarin und Sergei Koroljov spüren. Für 2013 sind die Startdaten für Februar/März, Mai, September und November vorgesehen. Sollten Sie schon immer einmal vorgehabt haben, einen solchen Start zu erleben, dann scheuen Sie sich nicht uns darauf anzusprechen! Wir haben nur die besten Tour-Operators unter Vertrag und das Programm, welches wir anbieten wurde im Jahr 2004 von uns entwickelt. Und weil es so gut ist, bieten es viele andere mit an. Der Unterschied ist jedoch: anbieten kann jeder. Die Erfahrung und die Durchführbarkeit zu besitzen ist etwas anderes! Wollen Sie mehr wissen? Dann: Auf gehts nach Baikonur! Mehr ...

14.10.2012: RED BULL STRATOS - FELIX BAUMGARTNER. Nach 4 Jahren Vorbereitungszeit mit vielen Hindernissen hat er es nun endlich geschafft! Felix Baumgartner ist der schnellste Mensch der Welt! Unsere herzlichsten Glückwünsche an das gesamte Team und speziell an Felix Baumgartner! Er sprang heute aus einer Höhe von 39.045 Meter (128,100 Fuß) aus seiner Gondel die unter einem Heliumballon hing, ab. Sein gesamter Trip zum Boden der Erde dauerte 9:09 Minuten, wobei er 4:22 Minuten im freien Fall verbrachte (ohne die Zuhilfenahme eines Drouge-Chutes). Unzählige millionen Zuschauer von überall auf der Welt wurden Life-Zeuge, da der Sprung als auch die Vorbereitungen von einigen internationalen TV-Sendern als auch im Internet via Stream übertragen wurde. Wenn Sie einmal mehr erfahren möchten und auch selber eine ähnliche Erfahrung brauchen, dann eignen sich unsere HALO Tandem Sprünge (High Altitude Low Opening)! Sie werden aus einem Flugzeug im Tandem abspringen aus einer Höhe, wo sich normalerweise nur Airliners aufhalten! Die Absprunghöhe wird zwischen 28.500 und 30.000 Fuß betragen was die Folge hat, dass Sie einen freien Fall von knapp 2 Minuten erleben! Ein atemberaubendes Abenteuer. Trauen Sie sich? Die HALO Jump Season 2013 öffnet wieder im April nächsten Jahren. Somit: "Climb high and fall safe!" Mehr ...

27.08.2012: NEIL A. ARMSTRONG. Wir bedauern den Tod von Neil A. Armstrong, der am 25. August 2012 nach Komplikationen nach einer Herzoperation verstarb. Neil Armstrong repräsentierte am 20. Juli 1969 während der Mission "Apollo 11" den ersten Menschen, der seinen Fuß auf die Oberfläche eines anderen Objektes im Sonnensystem setze, den Mond. Seine Worte "Es ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, jedoch ein großer für die Menschheit", gesprochen nach seinem ersten Schritt auf dem Mond würde für immer in den Geschichtsbüchern stehen und bildete Inspiration für Millionen nachfolgender Ingenieure, Wissenschaftler, Politiker und Studenten. President Barak Obama sagte zum Tod von Neil Armstrong: "Danke Neil weil du uns gezeigt hast, zu wieviel Kraft nur ein einziger Schritt führen kann." Special Apollo 11 40th Anniversary - 2009

21.07.2012: JOKO GEGEN KLAAS. Am 21.07.2012 lief auf Pro7 eine neue sehr aufwendig von der Firma Endemol produzierte TV Show "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt". Wir verschafften der Produktion einen Zugang zum Sternenstädtchen Star City und dem in ihm gelegenen Gagarin Cosmonaut Training Center, wo Klaas sich der TF-18 Zentrifuge stellen mußte, der größten Human-Zentrifuge der Welt. Sein Konkurrent Joko gab ihm die Aufgabe, einige Runden in der Zentrifuge bei 4G zu drehen und sein Lieblingslied "Angels" von Robbie Williams zu singen! Sehen Sie Klaas' Abenteuer im Gagarin Cosmonaut Training Center in Star City! Zum Clip "Schön kann er singen, der Klaas" ...

10.06.2012: THE LYNX EXPERIENCE. Seit Januar 2009 vermarkten wir Sitzplätze im 'Lynx'. Was ist der 'Lynx'? Der 'Lynx' (englisch für Luchs) ist ein raketenangetriebenes Flugzeug, welches horizontal von seiner Heimatbasis in der amerikanischen Mojave Wüste startet und dann vertikal in den Himmel steigt, um seine Passagiere in höchste Höhen zu bringen! Die Besonderheit: Sie sitzen neben Ihrem Piloten und bekommen sämtliche Eindrücke so aus der Cockpitperspektive! Das sehr spezielle Design des Cockpits gibt Ihnen einen Rundumblick in Richtung Himmel, später in Richtung Weltraum und zurück zur Erde, welcher Ihnen immer im Gedächtnis bleiben wird! Der 'Lynx Mark I' wird Sie zunächst auf eine Flughöhe von 62 Kilometern (200,000 Fuß) bringen. Später folgt der 'Lynx Mark II', der Sie über die sogenannte 'Karman Linie' befördern wird, somit über die Grenze in den Weltraum hinaus. Ab Ende 2013, Anfang 2014 können Sie zu den ersten Menschen gehören, die in diese Flughöhen privat reisen können! Der Lynx wurde für Abenteurer konzipiert, nicht für Passagiere! Mehr ...

25.04.2012: HALO SPECIAL JUMPS - FLORIDA. Wir haben mit unseren US-amerikanischen Partnern überlegt, wo man denn im Sommer 2012 Tandemsprünge auch noch durchführen könnte, um Sonne und Strand mit einander zu verbinden! Es hat nicht lange gedauert und nach einem Blick auf die Landkarte kam Florida zum Vorschein! Am 1. und 2. August führen wir über Pensacola im Nordwesten Floridas HALO Special Tandem Jumps durch! Stürtzen Sie sich mit Ihrem erfahrenen HALO Tandem Master während des Sonnenuntergangs aus 30,000 Fuß Höhe und beobachten den Sonnenuntergang aus etwas anderer Sichtweise. Oder, einen Tag später: springen Sie im HALO Tandem ab und landen auf dem Strand zu Füßen der Badenixen und Sonnyboys! Buchungen werden bis zum 01.07.2012 entgegengenommen, beeilen Sie sich, denn die Sprünge werden nicht nur an einem besonderen Ort durchgeführt sondern auch zu wesentlich tieferen Preisen! Mehr ...

23.04.2012: ZIMMER MIT AUSSICHT. Innerhalb von 60 Tagen befinden Sie sich festgeschnallt auf dem Rücksitz im Cockpit einer MIG-29 "Fulcrum". Die MIG-29 besitzt von allen Kampfflugzeugen der Welt die höchste Steigrate (bis zu 330 m/s) und Sie werden sich fühlen wie auf der Spitze einer Rakete, wenn da nicht die fantastische Rundumsicht wäre! Wir bieten seit 2002 verschiedene Flugzeugtypen weltweit an. Die Flüge mit der MIG-29 zählen zu den aufregendsten Flügen die Zivilisten als Backseater an Bord eines Kampfjets genießen können. Wir haben seit kurzer Zeit HD "GoPro" Kameras im Cockpit installiert, so das jetzt Ihr Flug mittels Flugkamera als auch Helmkamera in HD aufgezeichnet wird, schärfer in der Darstellung als Ihr Auge es während des Fluges aufnehmen kann! Das einzige was Sie brauchen: 60 Tage Zeit als Vorlauf und Courage! Mehr ...

12.04.2012: YURI'S NIGHT. 212 Events (davon 9 wirtuell) in 50 Ländern auf 7 Kontinenten. Seit 2001 findet alljährlich am 12. April zu Ehren des ersten Raumflugs von Yuri Gagarin am 12. April 1961 die "Yuri's Night" (https://www.yurisnight.net) statt. Überall auf dem Planeten feiern Menschen mit verschiedenen Events den Raumflug des ersten Menschen im All. Grund genug, sich in 2012 einmal im Sternenstädtchen Star City in der Nähe von Moskau näher umzuschauen! Hier trainieren internationale Besatzungen im Vorbereitungstraining ihren Raumflug ins All zur Internationalen Raumstation ISS. Hier können Sie den Profis über die Schulter blicken, oder - wenn Sie ganz mutig sind, auch selbst für Ihren Flug zu den Sternen trainieren! Mehr ...

07.04.2012: FIRST ORBIT GEWINNSPIEL. In einer einzigartigen Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA und der ISS Expedition 26/27 Besatzung der Internationalen Raumstation ISS ist ein Film entstanden, der genau dies zeigt was Juri A. Gagarin bei seinem ersten Raumflug eines Menschen am 12. April 1961 zeigt. 'The Attic Room' und wir verlosen 5 DVD's des Films 'First Orbit' des englischen Produzenten und Regisseurs Christopher Riley mit Originalwidmung. Mehr ...

18.03.2012: SOYUZ TMA-03M LANDING TOUR. Durch die Vespätungen der neuen Soyuz Missionen hat sich auch der Landetermin von Soyuz TMA-03M mit Andre Kuipers vespätet. Unsere aussergewöhnliche "Soyuz Landing Expedition" wird somit um den 01. Juli (geplanter Landetermin) durchgeführt werden. Genaue Zeiten gibt es demnächst! Mehr ...

18.03.2012: BAIKONUR SOYUZ TMA-04M & SOYUZ TMA-05M. Es kristallisieren sich zwei neue Starttermine aus den verspäteten Soyuz Missionen heraus, so das wir in den nächsten zwei Wochen (geschätzt bis Anfang April) die neuen Expeditionstermine für unsere beliebten Touren nach Baikonur festlegen können. Der Start von Soyuz TMA-04M ist nun für den 15. Mai 2012 und der Start von Soyuz TMA-05M für den 15. Juli 2012 vorgesehen. Wir werden Sie genauestens informieren. Mehr ...

12.03.2012: FAST FERTIG Der Umbau der Deutschen Website ist fast abgeschlossen und wir hoffen in dieser Woche fertig zu werden. Wir bitten nochmals die Störungen in Seitendarstellung zu entschuldigen und hoffen, das die Website nun Ihr Gefallen findet. Weitere News gibt es in Kürze!

15.02.2012: BAUSTELLENARBEITEN Auf der deutschen und englischen Website finden in den nächsten Tagen erhebliche Umbaumaßnahmen statt, wir bitten eventuell auftretende Störungen und Fehldarstellungen zu entschuldigen!

17.01.2012: STARTVERSCHIEBUNGEN SOYUZ Durch festgestellte Drucklecks an der Widereintrittskapsel der Soyuz TMA-04M kommt es zu 30 - 45 Tagen andauernden Startverschiebungen unserer BAIKONUR EXPEDITIONS Soyuz TMA-04M und Soyuz TMA-05M. In wieweit sich dies auch auf spätere Starts in diesem Jahr im Oktober und November auswirkt, können wir noch nicht sagen. Haben Sie bitte Geduld, wir werden uns bemühen so schnell als möglich die neuen Starttermine zu erfahren um die geplanten Expeditionen für März und Mai 2012 auf andere Starttermine umzubuchen.

News 2011

30.12.2011: Wir wünschen unserem weltweit verteilten Team von Netzwerkern, Partnern, Veranstaltern, Freunden, Bekannten, Familienmitgliedern und vor allen unseren Kunden aus den letzten 12 Jahren einen guten Rutsch in das Jahr 2012 mit viel Liebe, Spaß und Zuversicht. Natürlich darf auch Gesundheit nicht fehlen. Wir möchten uns bei all denen bedanken, die uns seit langen Jahren begleiten und uns immer wieder vor neue Herausforderungen stellen, mögen sie auch noch so unmöglich erscheinen. Wir von unserer Seite können versprechen: das Jahr 2012 wird außergewöhnlich werden und wir stellen die Abenteuer- und Raumfahrtwelt auf den Kopf! Versprochen!


12.12.2011: H.A.L.O. ADVENTURES. Jefliegen und Raumfahrtabenteuer, das sind die Spezialitäten seit mehr als 10 Jahren. Nun dachten wir uns, einmal etwas Neues einzuführen, welches den vorhandenen Abenteuern in nichts nach steht! Wir freuen uns, Sie mit unseren neuen HALO-Abenteuern bekannt zu machen. HALO bedeutet 'High Altitude Low Opening', eine spezielle Art des Fallschirmspringens, besser bekannt auch als MFF (Military Free Fall). Sie fragen sich, was hat das alles mit Raumfahrt Abenteuern zu tun? Nun, die Kommerzialisierung des HALO ist nur der erste Schritt weiter hinauf zum 'Space Jump'. Selbstverständlich erarbeiten wir auch mit internationalen Partnern auf dieser Ebene, sie wird jedoch noch sehr lange auf sich warten lassen, bis sich ein Mensch auf eine Höhe von 100km bringen lässt, und dann einfach abspringt! Solange gilt es zu warten, und wir entführen Sie in Höhen bis 30,000 ft, dort wo der Himmel schon anfängt schwarz zu werden und Sie ganz deutlich die Erdkrümmung sehen können. Wenn Sie erst einmal eingehakt sind an Ihrem Tandem-Master, die Tür geöffnet wurde und Sie in den Abgrund starren, gibt es kein zurück mehr! Ein 2 Minuten andauernden Fall haben Sie vor sich, und dies wird Sie an Ihre Grenzen führen! Ganz bestimmt. Wir haben mit uneren US-amerikanischen Spezialpartnern exklusiv für den europäischen Markt individuelle Programme entworfen, die selbst auch im Bereich Incentive, Teamtraining und Coaching eine neue Bereicherung darstellen werden! Freuen Sie sich also auf die neuen Programme, die Sie auf unserer eigens entwickelten Homepage unter www.halojumpers.com finden können. Und denken Sie daran: always climb high and drop safe!

08.12.2011: SOYUZ TMA-04M LIFTOFF EXPEDITION. Wir bieten seit 2005 die Expeditionstouren zum russischen Kosmodrom Baikonur an. Viele unserer Kunden standen in nur 1,5 Kilometer Entfernung, als sich die Soyuz Rakete mit drei Raumfahrern auf die 8-minütige Reise in Richtung Erdorbit aufmachten, um knapp zwei Tage später mit der Internationalen Raumstation ISS zu docken. Im März 2012 (Ende März tbd) wird es wieder eine Expedition geben, die Sie mit russischer Raumfahrttechnologie konfrontiert! Zunächst 3 Tage in Star City auf den Spuren von Yuri Gagarin, anschließend mit einem Flugzeut des Gagarin Cosmonaut Training Centers in Richtung Baikonur. Dort sehen Sie in 4 Tagen alles, was das Kosmodrom zu bieten hat. Die Koroljov Cottages, den russischen Raumtransporter 'Buran', Energia Launchpads und sie begleiten die Cosmonauten bei den verschiedenen Presse-Treffs. Sie begleiten die Soyuz Rakete auf dem Weg zum Gagarinsky-Launchpad, sehen wie die Rakete dort aufgerichtet wird, um zwei Tage später dem Start auf einer spezillen VIP-Tribüne die letzten Stunden vor dem Start zu erleben. Nach dem Start fliegen Sie wieder nach Moskau zurück, um zwei Tage später das Docken Ihrer Mission im russischen Flugkontrollzentrum Koroljov mit der Internationalen Raumstation live zu beobachten. Wir haben zwei Programme zur Auswahl: ein Langprogramm wie oben beschrieben, als auch ein 5-tägiges Kurzprogramm, welche Sie nur nach Baikonur führt! Somit können Sie selbst wählen, auf welcher Expedition Sie gerne teilnehmen möchten. Erlebnisfaktor ist bei beiden garantiert! Zum Soyuz Liftoff Baikonur ...

26.11.2011: MIG-29 'FULCRUM' AEROSPACE ADVENTURES. Wenn Sie schon immer einmal davon geträumt haben, sich mit Überschall fortzubewegen, dann ist die russische MIG-29 'Fulcrum' das A+O des Jetfliegens! Seit 2006 nutzen wir die Flugmöglichkeiten der SOKOL Airbase im russischen Niszhny Novgorod. Auch in 2012 werden die Flüge andauern, mit ein paar speziellen Highlights, die Sie nur bei uns bekommen können. Sind Sie also gewappnet für die verschiedenen Flüge mit der MIG-29 im Himmel über Nizhny Novgorod. Ob es Sie bei dem Flug um die Kunstflugmanöver der Maschine reizt, oder ob es Ihnen darum geht, so hoch hinaus wie möglich in die Stratosphäre zu fliegen: nach dem Abenteuer sind die Kunden sprachlos und wollen es gleich noch einmal versuchen! Hier geht es zur MIG- 29 ...

18.11.2011: ZERO G FLIGHT CAMPAIGNS 2012. Seit 2002 entführen wir unsere Kunden in die Schwerelosigkeit. Das auch im Jahr 2012. Wir haben verschiedene Flüge mit der russischen Ilyushin 76 MDK im ganzen Jahr 2012 verteilt angesetzt, um die wir unser lang erprobtes eigens entwickeltes Programm durchführen möchten. Wenn Sie also die Gelegenheit nutzen wollen, um endlich mal den Boden unter den Füßen verlieren zu wollen, dann kommen Sie mit uns nach Star City. Erleben Sie das Sternenstädtchen Star City, erleben Sie die russische Gastlichkeit und weitere Sehenswürdigkeiten wie das Monino Airforce Museum, welches zu den besten Museen für Luftfahrt und Aeronautik der Welt gehört. Sicherlich werden Sie auch einiges historisches Erfahren zu dem ersten Menschen im All bis hin zur heutigen Raumfahrt, und Sie erhalten Einblick in die Trainingsprogramme, die im Gagarin Cosmonaut Training Center für alle Stammbesatzungen der Internationalen Raumstation ISS durchgeführt werden! Jedoch, der Höhepunkt der Reise werden die Parabeln sein, die Sie im freien Fall die Schwerelosigkeit erleben lassen. Die Instrukteure trainieren die Astro- und Cosmonauten normalerweise, aber was Sie alles in der Schwerelosigkeit erleben können, möchten wir Ihnen hier natürlich nicht verraten! Zur Schwerelosigkeit ...

16.11.2011: LANDING EXPEDITION "SOYUZ TMA-04M": Wir entwickelten von 2005 bis 2008 zusammen mit russischen Partnern ein äußerst spezielles Programm: eine Expedition zur Landung des Soyuz Raumschiffs in Kasachstan. Im April 2009 machten wir uns dann auf mit 12 Personen im Rahmen eines Firmenevents, um bei der Landung von Soyuz TMA-13 beizuwohnen. Zunächst in Star City, wurde die Gruppe mit der russischen Geschichte der Raumfahrt bekannt gemacht, man wandelte auf Yuri Gagarins Spuren. Anschließend nach Astana, der Hauptstadt Kasachstan, weiter nach Karaganda weiter im Süden. Hier begann das Warten auf den Zeitpunkt, wann die Gruppe mit Jeeps das Hotel verlassen würde, um zur mehreren hundert Kilometer nächtlichen Fahrt mit Jeeps aufbrechen zu können. 6 Stunden später in der Mitte von Nirgendwo, traf die Gruppe auf die Bergungseinheiten von Roskosmos, der russischen Weltraumagentur. Mehrere Stunden später ein lauter Knall im strahlend blauen Himmel über Kasachstan: die Landekapsel von Soyuz TMA-13 öffnete den letzten riesigen Bremsfallschirm und schwebte ihrem Landepunkt entgegen. Dies ist ein außergewöhnliches Abenteuer, schlecht in Worte zu fassen, wenn man nicht selbst dabei war. Wir werden auch im Jahr 2012 wieder Expeditionen zur Soyuz Landung ermöglichen, der erste angepeilte Termin ist die Landung von Soyuz TMA-04M im Juni 2012. Ob Sie dabei sind, können Sie bis Anfang Mai 2012 entscheiden. Auch gibt es vorher im März eine Landung, diese ist jedoch etwas für Hartgesottene, da die Witterungsbedingungen etwas barbarisch sein können! Zur Expedition ...

14.09.2011: SOYUZ TMA-22 LIFTOFF: Durch die Probleme eines Progress-Raumtransporterstarts im August diesen Jahres sind die Flugdaten für Starts in Baikonur neu bestimmt worden. Die Soyuz TMA-22 Mission startet nun am 14.11.2011. Die SPACE TAVELLERS LAUCH EXPEDITION SOYUZ TMA-22 findet nun vom 08.11. - 17.11.2011 statt. Das kurze Programm von 5 Tagen (ohne Besuch des Sternenstädtchens Star City und Beobachtung des Docken von Soyuz TMA-22 im Flugkontrollzentrum in Koroljov) findet vom 11.11. - 15.11.2011 statt). Buchungen für beide Programme können noch bis zum 08.10.2011 entgegengenommen werden. Nach Baikonur zu gehen um einem Start beizuwohnen ist ein Abenteuer! Mehr ...

28.07.2011: MIG-29 'FULCRUM' ADVENTURES: Sie träumen vom Flug durch die Schallmauer? Sie wollen einen Jetflug der Sonderklasse erleben? Sie wollen so hoch hinaus wie es nur irgendwie geht? Dann ist unsere Sommeraktion genau das richtige für Sie! Bis zum 31.08.2011 gilt ein Sonderspecial Preis für all die, die sich wirklich für einen Jetflug mit dem berühmtesten russischen Jet interessieren! Nirgendwo auf der Welt können Sie so fliegen wie in Russland! Sicherheit garantiert. Wir führen die Flüge mit der MIG-29UB auf der Sokol Airbase seit 2006 durch! Über den Preis wollen wir hier noch nichts verraten, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und sprechen Sie mit uns über die Realisierung Ihres ganz speziellen Flugabenteuers! Adrenalinschübe sind vorprogrammiert, garantiert! Mehr ...

19.07.2011: NEU! HALO-TANDEM SPRUNG EXKLUSIV. Wir freuen uns Ihnen zusammen mit unseren US-amerikanischen Spezialpartnern für Europa ein exklusives Programm vorstellen zu können: HALO Fallschirm Sprünge! HALO steht für High Altitude - Low Opening! Heißt, Fallschirmsprünge aus großer Höhe die eine sehr lange Freiflug Phase beinhalten. Ihr Flugzeug bringt Sie in Memphis/Tennesse/USA auf eine Flughöhe von mindestens 8.534 m. Vorher haben Sie in einem Spezialtraining mit den HALO-Spezialisten in Memphis alle Grundlagen erlernt, die Sie in die Situation setzen, sich am Tag später, an Ihrem äusserst erfahrenen Jump-Master, aus dem Flugzeug zu stürtzen. Normalerweise halten sich in diesen Flughöhen Verkehrsflugzeuge auf, aber dies kann Sie an Ihrem Sprungtag nicht beeinflussen! Sie rasen über 2 Minuten an Ihrem Jump-Master hängend dem Boden entgegen, bevor der Fallschirm gezogen wird. Ein anderer Springer begleitet Sie und nimmt Ihren Sprung in HiDef Video komplett auf. Hochaufgelöste Bilder gibt es natürlich auch von Ihrem Sprung! Ein einzigartiges Abenteuer, welches noch nicht viele Zivilisten auf diesem Planeten erlebt haben! Diese Programme gibt es in Europa nur bei uns. Und sie eignen sich auch besonders für Incentives und Teamtrainings. Sie wollen mehr wissen? Hier gehts nach unten ...

08.07.2011: SOYUZ TMA-21 LANDING EXPEDITION. Die Landung der Soyuz Mission ist auf den 08.09.2011 vorverlegt worden. Somit startet unsere Expeditions-Tour bereits am 05.09.2011 anstatt am 12.09.2011. Weitere Informationen finden Sie hier.

04.07.2011: DEM WELTRAUM SO NAH. Seit dem Jahr 2002 führen wir "Edge of Space Flights" durch. Dies sind spezielle Flüge, die mit Kampfjets durchgeführt werden und in höchste Höhen hinauf gehen. Unsere Kunden flogen MIG-25, MIG-31 und Electric Lightning. Wir waren der erste Veranstalter, der im April 2008 einen "Edge of Space Flight" mit der MIG-29UB durchführte. Eine Flughöhe von 23 Kilometer wurde erreicht! Das Cockpitdesign der MIG-29 bietet Ihnen einen atemberaubenden Rundumblick! Da wir nun den 100sten "Edge of Space Flight" feiern, bieten wir Ihnen den Edge of Space Flight mit der MIG-29 für einen Sonderpreis an! Diese Art von Flügen lassen sich am besten in den Wintermonaten durchführen, insbesondere im Januar/Februar und März. Denn hier kommen Sie, im Gegensatz zu den Sommermonaten, viel höher hinauf! Wenn Sie mehr über die einzigartigen Flüge wissen wollen, dann scheuen Sie sich nicht mit uns in Verbindung zu setzen. Mehr ...

01.06.2011: SOYUZ TMA-21 RETURN. Am 4. April 2011 erhob sich vom Kosmodrom Baikonur die Mission Soyuz TMA-21 in den Himmel über Kasachstan. Dieser Flug war dem 50. Jahrestag von Juri Gagarin gewidment. Wir waren der erste Aerospace Veranstalter weltweit, der eine Gruppe in die weiten Ebenen von Kasachstan im April 2009 führte, um bei einer Landung der Soyuz live dabei zu sein. Unsere Baikonur LiftOff Touren sind sehr beliebt, die Landungs-Tour ist jedoch etwas ganz besonderes, da man sie mit einem einzigartigen Abenteuer vergleichen kann. Je nachdem, wo der Landepunkt angesetzt ist, fahren Sie mit Allrad-Fahrzeugen mehr als 400km durch die Kasachische Steppe oder Sie fliegen mit MI-8 Hubschraubern zum Landepunkt. Die Landungstour ist ein spezielles Event, welches weltweit einzigartig ist. Bei der Landung der Soyuz TMA-21 Mission können Sie live dabei sein! Eine Tour für Abenteurer von besonderer Natur! Mehr ...

31.05.2011: STS-135 "ATLANTIS". Nur noch eine Chance haben Sie, um einen Space Shuttle Start live zu erleben. Am 8. Juli 2011 wird sich die US-Raumfähre "Atlantis" mit der Mission STS-135 von Florida in Richtung All aufmachen, um zwei Tage später an der Internationalen Raumstation ISS anzudocken. Nach diesem Start wird es nie wieder einen Space Shuttle Start geben! Somit haben Sie nur noch diese Gelegenheit. Wir haben eine spezielle Tour zusammengestellt, um Sie mit dem Space Shuttle Programm näher in Berührung zu bringen als jemals zuvor. Sie müssen sich jedoch beeilen, denn am 5. Juni 2011 ist Annahmeschluss für diese Tour! Mehr ...

20.04.2011: FRÜHLINGSERWACHEN. Ostern steht vor der Tür und wir hoffen, dass Sie die Zeit nutzen werden um die kommenden freien Tage mit Familie und Freunden zu geniessen. Vielleicht haben Sie ja auch mal Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, ob Sie nicht einmal an einem besonderen Event teilnehmen möchten? Das Jet-Pilot Training rund um die L-39 eignet sich besonders dazu, Ihre Sinne zu schärfen und gestärkt in der Arbeitswelt oder auch im privaten Leben Ihre Frau oder Ihren Mann zu stehen. Unser FRÜHLINGSANGEBOT: 2.850,00 Euro! Mehr ...

1504.2011: YURI's NIGHT Die Gewinnspiele zum 50sten Jahrestag vom ersten bemannten Raumflug von Yuri Gagarin wurden am 15.04.2011 um 23:59 Uhr beendet. Sie können noch bis zum 22.04.2011 auf der YURIS' NIGHT FACEBOOK WEBSITE abstimmen, welches Bild Ihnen am besten gefällt. Die Gewinner werden am 28.04.2011 (geplant!) live auf SPACEVIDCAST während der Live-Übertragung des Starts der STS-134 Endeavour Mission benannt! Vielleicht sind Sie ja dabei?

12.04.2011: YURI GAGARIN. Heute vor genau 50 Jahren flog Yuri A. Gagarin als erster Mensch ins All und mache somit einen jahrtausendalten Traum wahr. Inmitten des kalten Krieges, und zunächst unbemerkt von der Welt, flog Yuri Gagarin ins All, umrundete die Erde in 1 Stunde und 48 Minuten, bevor er landete. Erst als er sicher gelandet war, verbreitete die Sowjetunion die Meldung, die sich dann wie ein Lauffeuer ausbreitete. Ein Mensch war zum ersten Mal ins Weltall vorgedrungen! Yuri setzte einen Meilenstein in der Geschichte der Menschheit, der heute genau auf den Tag 50 Jahre her ist. Wir und YURIS' NIGHT INTERNATIONAL bietet Ihnen die Möglichkeit, auf den Spuren von Yuri Gagarin zu wandeln, oder auch schwerelos zu werden. Noch bis zum 15. April läuft unser Kooperationsgewinnspiel, bei dem Sie sich auf der YURIS' NIGHT WEBSITE beteiligen können.FIRST ORBIT heisst der Film des britischen Filmemachers Christopher Riley. In FIRST ORBIT zeigt der Film nahezu die erste Flugbahn von Yuri Gagarin's Raumschiff "Wostok 1" und Sie können mitfliegen. Wir zeigen den Film eingebunden auf unserer Website. Mehr ...

11.04.2011: JET PILOT TRAINING. Wir waren im Juni 2007 der erste Anbieter von Jet-Pilot Trainings in Deutschland, als uns eine L-39ZO Maschine zur Verfügung stand. Wir beachteten von Beginn an die gesetzlichen Regelungen, die für solche Art von Trainings gelten. Viele Kunden erfreuen sich seit dem der Möglichkeit, ein spezielles Training zu absolvieren um anschliessend einem Freiflug geniessen zu können. Wenn Sie denn das Training vorher erfolgreich abschliessen konnten. Auch hier spricht unsere Qualität für sich. Der Frühling naht nun mit grossen Schritten, und wir möchten Sie gerne mit unserem Programm bekannt machen, welches Sie für einen Tag in die Geheimnisse des Jetflugs einführen wird. Der Preis für dieses Adventure (Jetpilottraining inkl. der Möglichkeit des Freiflugs) inkl. 2 Videokameras, die Ihren Freiflug aufnehmen, beträgt für das 4-stündige Trainingsprogramm und einer 30 Minuten Freiflugzeit 3.250,- Euro. Das Programm eignet sich auch besonders für Firmen-Incentives oder Team-Trainings. Sprechen Sie uns gerne an. Mehr ...

07.04.2011: STS-134 ENDEAVOUR: Der Starttermin für die Endeavour wurde nun auf den 29. April 2011 verschoben. Unsere Tour zu diesem Start ist ausverkauft. Dennoch: in diesem Jahr haben Sie noch die letzte Chance, einen Space Shuttle Start zu erleben. Im Juni 2011 (28. Juni 2011 - tbd) wird sich die Mission STS-135 Atlantis zum allerletzten Mal in Richtung ISS aufmachen. Für diese Tour sind noch ein paar Plätze frei. Es ist sehr schwierig, diese Touren durch die Verschiebungen zu planen, Sie müssen als die notwendige Zeit mitbringen als auch sehr flexibel sein! Mehr ...

06.04.2011: SOYUZ TMA-02M. Der Start für Soyuz TMA-02M war für den 30.05.2011 geplant. Nun wurde dieser Starttermin verschoben, er wird nun zwischen dem 07.06. und 10.06.2011 erfolgen. Unsere Spezial-Tour nach Star City und Baikonur ändert sich aus diesem Grund zeitlich etwas minimal, wir werden den endgültigen Starttermin schnellstmöglich mitteilen. Mehr ...

19.03.2011: YURI'S NIGHT 2011. Haben Sie Lust zu einem Zero-G-Flug in der Heimat von Juri Gagarin oder zu einer Reise zum Raketenstart am Weltraumbahnhof Baikonur? Zwei spektakuläre Wettbewerbe geben Yuri's Night-Fans und Space-Enthusiasten auf der ganzen Welt jetzt die einmalige Chance auf diese Erlebnisse: Der “Call to Humanity” Anzeigengestaltungs-Wettbewerb richtet sich an talentierte Grafiker, Künstler und andere kreative Menschen, eine leistungsstarke und inspirierende Printkampagne zu entwerfen, die die Menschen bewegt, über die Zukunft der Menschheit im Weltraum nachzudenken, und der "International Space Sweepstake" ist die kostenlose weltweite Verlosung einer Reise zu einem Meilenstein der Raumfahrt. Mehr ...

27.02.2011: BAIKONUR. Leider ist es uns nicht möglich, die geplante Tour Soyuz TMA-21 am 30.03.2011, die dem Start von Yuri A. Gagarin gewidmet ist, wie geplant durchzuführen. Die russische Regierung als auch die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos hat viele Staatsgäste und Prominente aus der ganzen Welt eingeladen und den Sicherheitslevel drastisch erhöht. Es ist uns somit nicht möglich, einen Zutritt für Baikonur für diesen Start zu erhalten. Im Jahr 2011 finden jedoch noch 3 weitere Starts statt, und Sie können an einer einzigartigen Tour teilnehmen. Wir haben gleich zwei zur Auswahl, unsere seit Jahren nun bestehende Tour "VIP in Star City und Soyuz LiftOff in Baikonur" (9 Tage) und eine kürzere Tour, die sich auf Baikonur beschränkt (5 Tage). Zum Liftoff Soyuz in Baikonur ...

strong>28.01.2011: SCHWERELOS. Zusammen mit Koch Media und dem Süddeutsche Zeitung Magazin verlosen wir zur Veröffentlichung der Blu-ray/DVD eine Teilnahme an einer der besten Touren, die wir in den letzten Jahren entwickelt haben: Werden Sie schwerelos. 4 Tage werden Sie im Jahr des 50ten Jubiläums der bemannten Raumfahrt in der Nähe des legendären Sternenstädtchens verbringen um eine Reise in die Geschichte zu unternehmen. Und das Highlight: Sie steigen ein in das Ausbildungsflugzeug der Astro- und Cosmonauten und verlieren den Boden unter den Füssen! Das Gewinnspiel läuft bis zum 02.02.2011 23:59 Uhr auf https://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/35288. Viel Glück, wir sehen uns dann!

27.01.2011: GEWINNSPIEL 'MOON'. Zur DVD/Blue-ray Veröffentlichung am 28.01.2011 verlosen wir zusammen mit Koch Media jeweils 5x Blu-ray oder DVD Doppel Disc 'Special Edition' Fan-Pakte inklusive MOON Kafeetasse und MOON Kinoplakat. MOON ist das beachtliche Regiedebüt von Duncan Jones, dem Sohn von David Bowie. Der Film erzählt eine Geschichte voller Paradoxe: MOON zeigt eine intime Charakterstudie im weitläufigen Setting des Weltalls; ein Drei-Personen-Stück mit nur einem Schauspieler (Sam Rockwell); und eine Vision der Zukunft, die sich aus vergangenen Science-Fiction-Klassikern speist. Außerdem ist MOON ein ganz irdisch spannender Thriller, der auf dem Mond stattfindet. Das einzige was Sie tun müssen um zu gewinnen ist, uns eine Frage zu beantworten! Und ab dem 28.01.2011 gibt es ein Gewinnspiel in Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung betreffend MOON - dort verlosen wir eine Teilnahme an einem Parabelflug! Mehr ...

14.01.2011: SPACE SHUTTLE FAREWELL TOUR STS-134 'ENDEAVOUR'. Durch die Startverschiebungen der Discovery Mission STS-133 wurde nun auch der ursprünglich für den 1. April geplante Start der STS-134 Endeavour verlegt. Der Start wird jetzt nicht vor dem 19. April 2011 starten. Wir haben für die Gruppe nun alle Flüge geändert und uns dazu entschlossen, numehr diesen Termin als Reisetermin anzunehmen. Viele Teilnehmer sagten: Die Tour ist so gut, da ist der Start ein schönes Extra. Wenn er passiert, ist es schön. Wenn nicht, dann eben nicht. Es sind noch ein paar Plätze für den vorerst letzten geplanten Space Shuttle Start vorhanden, Sie müssen sich jedoch bis zum 15. März bei uns eingebucht haben, um wirklich an dieser aussergewöhnlichen Tour teilnehmen zu können! Mehr ...

13.01.2011: 50 JAHRE JURI GAGARIN - TEIL 2. Unsere V.I.P. Tour zum russischen Sternenstädtchen, Flug und Aufenthalt in Baikonur zum Soyuz-Liftoff und anschliessendem Besuch des Kontrollzentrums in Koroljov ist einzigartig! Für den schmaleren Geldbeutel, ohne jedoch dabei auf Sorgfalt und Qualität zu verzichten, haben wir nun auch eine Kurztour nach Baikonur zusammengestellt, die sich sowohl für Einzelreisende als auch für Gruppen eignet! Gerade jetzt, wo ein besonderer Start am 30.03.2011 bereit stehen wird mit vielen besonderen Ereignissen in Baikonur (so versammelt sich z.B. die Raumfahrtprominenz auf Einladung der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos zu dem Start in Baikonur von Soyuz TMA-21). Sie werden viele erstaunliche und faszinierende Dinge auf dieser Baikonur Tour erleben! Und Sie werden diese 5 Tage in den Steppen Kasachstans niemals vergessen! Mehr ...

13.01.2011: STS-133 'Discovery Farewell Tour'. 'Safety first' ist die Devise, und wir können absolut nachvollziehen, das die Ingenieure der NASA ihr bestes tun, um den nächsten Space Shuttle Start so sicher wie nur irgend möglich für alle Beteiligten zu gestalten. Der Start der STS-133 Mission 'Discovery' erfolgt jetzt nicht vor dem 24. Februar 2011, und selbst dieser Termin steht noch nicht zu hundert Prozent fest, da sich in dieser Zeit andere Starts ereignen die Cargo zur Internationalen Raumstation befördern. Wir haben nun unsere Reise rund um den Space Shuttle Start der 'Discovery' zeitmässig angepasst. Wir können jedoch noch nicht sagen, ob es diesmal nicht zu weiteren Verschiebungen kommt. Sicherlich ist die Tour, die wir selbst entwickelt haben einzigartig und mit Space Shuttle Start natürlich noch etwas mehr besonders, jedoch haben uns viele Teilnehmer nun gefragt, ob es nicht vielleicht eine gute Idee wäre, die Tour nun endlich anzusetzen und auf die Reise zu gehen, egal ob nun mit oder ohne Space Shuttle Liftoff. Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen! Mehr ...

10.01.2011: 50 BEMANNTE RAUMFAHRT - YURI GAGARIN. 2011 ist das Jahr, indem Sie Kontakt aufnehmen können! Vor 50 Jahren erhob sich am 12. April 1961 die 'Wostok 1' in den Himmel über dem russischen Raumfahrtbahnhof 'Baikonur', an Bord der Cosmonaut Yuri A. Gagarin! Yuri drang bei seinem Flug nicht nur in den Weltraum vor, sondern umrundete die Erde in 108 Minuten gleich einmal und landete sicher am Fallschirm. Der Start von Soyuz TMA-21 am 30. März 2011 wird diesem Flug gewidmet! Wir führen die Touren nach Baikonur schon seit Jahren durch. Viele unserer Kunden aus dem In- und Ausland erfreuten sich dieser besonderen Tour, die Interessierte wie kaum eine andere Tour auf die Spuren von Gagarin und Koroljov bringt. Sind Sie also dabei im März/April 2011, wenn Soyuz TMA-21 50 Jahre später von der Gagarinsky Startplattform, von der einst Yuri Gagarin startete, in Richtung ISS aufbricht! Wir können Ihnen versprechen, dies ist eine besondere Tour, gespickt mit Besonderheiten, die Sie nur von uns so erhalten können, schliesslich haben wir die Tour entwickelt! Mehr ...

01.01.2011: EIN GUTES NEUES JAHR 2011. Wir wünschen allen Kunden, Freunden, Bekannten, Partnern und den Familien ein glückliches neues Jahr 2011 mit viel Gesundheit, Glück und Zuversicht. Das Janr 2011 hält für Sie viele Überraschungen breit, es wird ein Jahr voller Abenteuer, Events und Erlebnisse werden, die es bis dahin noch nicht gegeben hat. Viele neue Dinge sind bei uns zur Zeit in Vorbereitung, jedoch "Psssst!". Wir werden es dann verlautbaren wenn die richtige Zeit dazu gekommen ist. Auf jeden Fall wird es spannend werden und einzigartig! Sind Sie also gespannt darauf. In den nächsten Tagen und Wochen wird es einges neues zu entdecken geben, und wie Sie es von uns gewohnt sind, werden wir Sie es wissen lassen. Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein, und Sie erfahren es sofort bei Erscheinung!


News 2010


30.12.2010: USA PARABELFLUG. In den USA gibt es die Möglichkeit an verschiedenen Standorten an einem Parabelflug teilzunehmen, Sie werden schwerelos! Nun sind die neuen Termine bis einschliesslich Mai 2011 benannt worden. Wenn Sie schon immer einmal an dem 'schwerelosen Event' in den USA teilnehmen wollten, dann bietet sich nun die Gelegenheit dazu. Verbinden Sie Ihren Urlaub in den USA doch ganz einfach mit diesem Event, oder planen Sie Ihren gesamten Aufenthalt in Verbindung mit einem Parabelflug! Unser angeschlossenes Reisebüro ist seit über 25 Jahren auf spezielle und individuelle Touren spezialisiert! Mehr ...

24.12.2010: FROHE WEIHNACHTEN. Wir wünschen allen unseren Kunden, Geschäftspartnern, Freunden und unseren Familien ein frohes Weihnachtsfest. Wir hoffen, das Sie ein paar ruhige und besinnliche Tage verleben werden, auch zwischen den Jahren. Unser Team ist auch zwischen den Jahren für Sie verfügbar. Unser Spezial läuft noch bis zum 31.12.2010. Mehr ...

12.12.2010: SPACE SHUTTLE FAREWELL TOUR 2011: Das Arbeitspferd der NASA, der Space Shuttle, wird im nächsten Jahr nur noch zwei Flüge absolvieren, STS-133 'Discovery' (nicht früher als 3. Februar 2011) und STS-134 'Endeavour' (nicht früher als 1. April 2011). Diese beiden Starts werden Ihnen die letzten Möglichkeiten bieten, einen Space Shuttle Start live erleben zu können. Heute haben wir das beste Video gefunden, was jemals von einem Space Shuttle Start gemacht wurde und auf YouTube zu finden ist. Matt Elis, langjähriger Luft- und Raumfahrt Ingenieur bei der NASA, hat ein einzigartiges Video produziert, welches Ihnen viele Ihrer Fragen zum Space Shuttle Start beantwortet. Jeder Space Shuttle Start wird vn 145 Kameras aufgenommen, und in dem Video finden Sie die spektakulärsten Aufnahmen die Sie je gesehen haben. Wir haben das Video auf unseren "SPACE SHUTTLE FAREWELL TOUR 2011" Seiten eingebunden. Es wird Ihnen einen Vorgeschmack auf das Erlebnis geben, wenn Sie in Florida stehen und den Start erleben, als auch an der erfahrensreichen Reise teilnehmen im nächsten Jahr! Mehr ...

06.12.2010: PARABELFLÜGE MIT DER ILYUSHIN 76 MDK IN 2011: 18 Monate waren die grössten Parabelflugzeuge der Welt, die russischen Ilyushin 76 MDK aufgrund von Umstrukturierungen des Gagarin Cosmonoaut Training Centres nicht verfügbar. Mit Beginn des Dezember 2010 starten nun wieder die ersten Parabelflüge und für das Jahr 2011 steht die Ilyushin wieder normal zur Verfügung! Der Parabelflug in Russland zählt zu den Highlights der SPACE TRAVELLER Programme seit Ende 2002! Die Grösse des Frachtraums, indem Ihnen erfahrene Kosmonautentrainer zeigen, was Sie in der Welt der Schwerelosigkeit alles erleben können, wird Sie nicht einengen und nach einigen Probeparabeln können Sie sich frei bewegen! Mit dem Gesamtprogramm um die Parabelflüge in Russland erleben Sie ein Spitzenevent der Sonderklasse, und das auch günstiger als in den Jahren zuvor! Trauen Sie sich! Mehr ...

04.12.2010: SPACE SHUTTLE FAREWELL TOUR 2011: Leider sind die Starts der STS-133 'Discovery' Space Shuttle Mission nach einige Startversuchen und neuen vagen Startterminen nun endgültig in das Jahr 2011 verlegt worden. Die Discovery wird sich nun nicht vor dem 03.02.2011 in den Himmel über Florida erheben. STS-134 'Endeavour', die ursprünglich am 27. Februar 2011 starten sollte, wird ihren Start nicht vor dem 01. April 2011 erleben können. Somit sind unsere Reiseplanungen wieder auf Anfang gesetzt. Somit erhöht sich Ihre Chance, an den letzten Space Shuttle Starts teilzunehmen, bevor die Mission nach STS-134 eingestellt werden. Auch wenn wir die Starts nicht beeinflussen können, hoffen wir nun den Start im Februar als auch im April erleben zu können um Ihnen unvergessliche Augenblicke zu bieten. Zum Programm ...

03.12.2010: SOYUZ LANDING 2011: Heute wurden wir von unserem Partner aus Russland darüber informiert, dass das Bergungs- und Landungsteam der russischen Raumfahrtbehörde feststellte, dass die Witterungsverhältnisse im März nicht wirklich toll wären um bei der Landung der Soyuz TMA-01M dabeizusein. Es wäre nicht nur das Wetter, die Landezonen könnten sehr stark von einander abweichen. Somit haben wir uns entschieden, bei der Landung von Soyuz TMA-20 (geplant für den 16. Juni 2011) dabeizusein und haben die Zeitabläufe geändert. Im Juni sind die Wetterverhältnisse wesentlich angenehmer, denn es kann ganz schön zugig werden, wenn Sie in den endlosen Weiten der Steppe Kasachstans stehen und auf den Überschallknall warten, der sich hoch über Ihnen im Himmel ereignet, bevor die Soyuz-Landekapsel an Ihrem riesigen Fallschirm hängend zum Boden hinabgleitet. Mehr ...

29.11.2010: ALLE JAHRE WIEDER.Wir möchten uns bedanken. Wir möchten uns für 10 Jahre bei unseren Kunden bedanken, die uns teilweise richtig herausgefordert haben! Unmöglich ist ein Wort, welches aus unserem Sprachschatz schon vor langem gestrichen worden ist! Und zu der nun stressigen Vorweihnachtszeit haben wir uns gedacht, Ihnen besondere Dinge zur Verfügung zu stellen, und das günstiger als jemals zuvor. Unser Weihnachts Spezial findet statt vom 01.12.2010 bis zum 31.12.2010. Adventskalender gibt es bei uns nicht (nur im heimischen Wohnzimmer über dem Kamin), dafür Abenteuer der Spitzenklasse. 9 besondere Abenteuer und Events haben die Weihnachts Spezial Klassifizierung erhalten als besonderes Geschenk. Sie können Ihrer Liebsten (viele Frauen in den letzten 10 Jahren flogen mit unseren Kampfjets, und das jede Klasse!), Ihrem Liebsten (Fordern Sie Ihn endlich einmal heraus wenn er schon ständig davon redet!) und Ihren Mitarbeitern (was denken Sie, wie das Teamwork in Ihrem Betrieb oder Firma auf einmal funktioniert, wenn sie spezielle Mitarbeiter zusammen schwerelos werden lassen!) ein Geschenk bereiten, was unvergessen bleibt. Wenn Sie Ihre Wünsche äussern bis zum 21.12.2010, garantieren wir Ihnen das Ihr persönlich nach Ihren Wünschen erstellter Geschenkgutschein nebst Event-DVD unter dem Weihnachtsbaum liegen wird! Oder, beschenken Sie sich einfach selbst. Bis zum 31.12.2010 bleiben die Preise der speziell gekennzeichneten Abenteuer und Events bestehen! Mehr ...

29.11.2010: Vernetzen Sie sich mit uns, wenn Sie ein Aviator sind und von einem Jetflug träumen. Auf Facebook gibt es unsere Facebook Seite "JET PILOTS". Dort werden Sie mit der Welt der Jetfüge vertraut gemacht und erfahren auch die neuesten Infos. Mehr ...

28.11.2010: JETFLUG IM WINTER: Auch an klaren Wintertagen ist ein Jetflug mit unserer L-39 Albatross ein tolles Erlebnis. Der Stahlblaue Himmel wird auf Sie warten, und Sie können ein tolles Abenteuer erleben. Dieser Jetflug eignet sich auch ganz besonders als aussergewöhnliches Weihnachtsgeschenk, viele unserer Kunden nutzten diese Gelegenheit seit dem Bestehen der Jetflüge in Deutschland. Sie erhalten einen individuell erstellten Geschenkgutschein mit persönlichem Text und eine Video-DVD des Flugs für Ihren Liebsten. Und das garantiert noch vor Weihnachten, wenn Sie bis spätestens 22.12.2010 bestellen. Ein besonderes Geschenk für einen besonderen Menschen. Mehr ...

24.11.2010: AUF ZUR ISS - SOYUZ TMA-21: Wenn Sie am Tag des Starts einer Soyuz in 1.5 Kilometer Enfernung zum Launchpad stehen, werden Sie jede Minute der Startvorbereitungen bewusst erleben. Ihnen werden die vorhergehenden Tage durch den Kopf gehen, seit dem Sie von Moskau/Star City aus gestartet sind um auf Yuri Gagarin's Spuren zu wandeln. Tausende von Kilometer und dutzende von neuer Eindrücke liegen hinter Ihnen, wenn Sie nun am Starttag die dampfende Soyuz-Rakete sehen. Wenn Sie sich dann erhebt und vorher in einem Feuerball zu verglühen droht, müssen Sie vor dem gleissenden Licht der Raketenmotoren die Augen zusammenkneifen! Denn die Soyuz erhebt sich majestätisch in den Himmel über Baikonur und Sie können Sie lange bis nach der Stufenabtrennung der ersten Stufe, wenn sich das 'Korolyov Kreuz' am Himmel bildet, beobachten. 3 Tage später können Sie das Soyuz-Raumschiff im Flugkontrollzentrum Koroljov beobachten, wenn es an der ISS andockt. In Baikonur zu sein ist eine besondere Erfahrung, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben wird! Mehr ...

24.11.2010: RÜCKKEHR AUS DEM ALL - SOYUZ TMA-01M: Soyuz TMA-01M war die erste Mission die eine neue Konfiguration des Soyuz Raumschiffs darstellte, über 19 verschiedene Änderungen im Design wurden durchgeführt was zu einer Gewichtsersparnis von 70kg führte. Soyuz TMA-01M startete mit den Astro- und Cosmonauten Kaleri, Skripochka und Kelly am 07.10.2010 ins All und stellt somit einen Teil der ISS Expedition Crew 25 dar. Bis zum 16. März 2011 wird sich diese Besatzung im All befinden, um dann zur Erde zurückzukehren. Und Sie können dabei sein, wenn die Soyuz Kapsel nach ihrem Höllenritt durch die Erdatmosphäre in ca. 10 Kilomteter Höhe Ihren grossen Landefallschirm öffnet und zur Erde zurückkehrt! Sie stehen inmitten des Niemandlands in Kasachstan, haben sich vorher mit den Rettungs- und Bergungskräften der russischen Raumfahrtbehörde getroffen und eine 6-stündige Fahrt mit Jeeps durch die endlosen Weiten Kasachstans hinter sich gebracht! Sie sind einer der Ersten, wenn Sie die Landestelle der Soyuz erreichen und beobachten können, wie die Asto- und Kosmonauten aus der Soyuz-Kapsel geborgen werden! Wir waren im April 2009 der erste Verantalter, der dieses Erlebnis möglich gemacht hat! Und Sie können sicher sein, dieser Trip ist eines der besten Abenteuer, welches wir zu bieten haben! Mehr ...

24.11.2010: SCHWERELOS WIE DIE KOSMONAUTEN: Unsere legendären Zero-G Flights waren über 18 Monate in Russland nicht durchführbar, da das Gagarin Cosmonaut Training Centre aus dem miliärischen Verband herausgelöst worden ist. Seit September 2003, als wir den ersten kompletten Zero-G Flug in Russland durchführten, erfreuten sich einige hundert Kunden an dem wirklich 'schwerelosen' Event. Menschen, die einmal schwerelos waren und das Gefühl dieser Freiheit erlebt haben, zehren noch Jahre später davon. Für 2011 haben wir nun die ersten neuen Termine festgelegt. Unser selbst entwickeltes Zero-G Programm ist nun wieder in regelmässigen Abständen verfügbar! Werden Sie also schwerelos und erleben ein Gefühl, welches man nur beschreiben kann, wenn man dabei war! Auch eignet sich dieses Programm für Firmen-Incentives, Team-Trainings und Coachings der besonderen Art! Mehr ...

16.11.2010: EIN FLUG MIT DER MIG-29 'FULCRUM': Wenn Sie schon lange davon träumen sehr schnell zu fliegen, die verschiedenen G-Kräfte auf sich zu spüren oder die Schallmauer endlich einmal zu überwinden: Da haben wir ein sehr spezielles Abenteuer für Sie, und danach werden Sie wissen, wie das alles ist! Unsere Flüge mit der MIG-29 sind authentisch und atemberaubend! Je nachdem welches Flugprofil Sie auf Ihrer Wunschliste haben, werden Sie mit einem äusserst erfahrenen Piloten als 'Backseater" im Co-Piloten-Sitz in den Himmel über Russland aufsteigen. Mehrere Flugmöglichkeiten sind gegeben, und sicherlich eignen sich diese Flüge auch für Firmen-Events oder auch Incentives! Der Himmel über der Airbase ist total offen für Sie, und es gibt nur ein Limit welches es zu beachten gilt - nämlich Sie! Träumen Sie also nicht länger, sondern packen die Gelegenheit nun an und starten in das Abenteuer Ihres Lebens, wenn Sie den atemberaubenden Schub des weltberühmten Jets fühlen und die Welt sich in einem etwas anderen Bild zeigt! So kurz vor Weihnachten sollten Sie vielleicht auch aufhören über Socken und Krawatten nachzudenken, es könnte das Weihnachtsgeschenk sein um einen geliebten Menschen absolut ins Staunen zu vesetzen, oder sich einfach selbst zu beschenken! Verdient hätten Sie es ja, oder finden Sie etwa nicht? Mehr ...

08.11.2010: EDGE OF SPACE - DEM WELTRAUM SO NAH: Seit dem Jahr 2002 führen wir "Edge of Space Flights" durch. Dies sind spezielle Flüge, die mit Kampfjets durchgeführt werden und in höchste Höhen hinauf gehen. Unsere Kunden flogen MIG-25, MIG-31 und Electric Lightning. Wir waren der erste Veranstalter, der im April 2008 einen "Edge of Space Flight" mit der MIG-29UB durchführte. Eine Flughöhe von 23 Kilometer wurde erreicht! Das Cockpitdesign der MIG-29 bietet Ihnen einen atemberaubenden Rundumblick! Da wir nun den 100sten "Edge of Space Flight" feiern, bieten wir Ihnen den Edge of Space Flight mit der MIG-29 für einen Sonderpreis an! Diese Art von Flügen lassen sich am besten in den Wintermonaten durchführen, insbesondere im Januar/Februar und März. Denn hier kommen Sie, im Gegensatz zu den Sommermonaten, viel höher hinauf! Wenn Sie mehr über die einzigartigen Flüge wissen wollen, dann scheuen Sie sich nicht mit uns in Verbindung zu setzen. Mehr ...

25.10.2010: EXPEDITION SOYUZ TMA-20: Der Starttermin für Soyuz TMA-20 ist nun auf den 15. Dezember 2010 verlegt worden, unsere Expedition Tour hat sich aufgrund dieser Verschiebung auch verschoben. Buchungen für die Tour können nun bis zum 25.11.2010 entgegen genommen werden. Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, einen Soyuz Start aus nächster Nähe in Baikonur zu erleben, so haben Sie nun die einzigartige Gelegenheit. Folgen Sie dem Weg der Cosmonauten ins All, und sehen Sie auch im Flugkontrollzentrum Koroljov das Docken an die Internationale Raumstation ISS. Mehr ...

18.10.2010: RETURN OF SOYUZ! Sie möchten einmal ein Abenteuer der besonderen Art erleben? Welches wirklich einmalig auf der Welt ist und nur 4x im Jahr stattfindet? 5 Jahre haben die Verhandlungen gedauert, bis wir im April 2009 zum ersten Mal eine Gruppe nach Kasachstan führte, um bei einer Soyuz Landung beizuwohnen. Wir waren der erste Anbieter im April 2009, der dies ermöglichte. Und somit erlebte eine 12-köpfige Gruppe ein Abenteuer, welches auf dieser Welt einzigartig ist! Erleben Sie nun im November die Landung von Soyuz TMA-19! Die 7-tägige Reise wird von Ihnen einiges abverlangen, jedoch werden Sie für die Strapazen entlohnt werden, wenn Sie die rauchende Soyuz Kapsel im stahlblauen Himmel im Nirgendwo in Kasachstan sehen, wenn sie an ihrem riesigen Landefallschirm zu Boden schwebt. Vorher haben Sie den Landepunkt mit Jeeps erreicht. Sie fahren zusammen mit den amphibischen Fahrzeugen des Bergungsteams zum vorbestimmten Landepunkt. Dann beobachten Sie das Geschehen der Bergung der Cosmonauten! Ein einzigartiges Abenteuer Event! Mehr ...

14.10.2010: 63 Jahre. So lange ist es her, dass Captain Charles "Chuck" Yeager mit der Bell X-1 am 14.10.1947 die Schallmauer durchbrochen hat. Zum ersten Mal in der Geschichte der Luftfahrt war somit ein Überschallknall zu hören. Sie wollen es gleich tun? Dann haben wir für Sie etwas: Fliegen Sie als Backseater im Starfighter F-104 und starten Sie von der Shuttle Runway Facility! Wir sind der einzige Anbieter in Europa! Mehr ...

05.10.2010: FAREWELL SPACE SHUTTLE TOUR 2011. Der voraussichtlich letzte Start eines Space Shuttles ist nun für den 27.02.2011 vorgesehen. Die STS-134 "Endeavour" Mission kann die letzte Space Shuttle Mission für immer sein. Es gibt jedoch zur Zeit Überlegungen, eine zusätzliche Space Shuttle Mission STS-135 im Juni 2011 durchzuführen. Diese wird durchgeführt, sollte die Support Mission STS-335, die zur gleichen Zeit auf dem Launchpad steht wie STS-134 im Februar 2011, nicht benötigt wird. Seit der Columbia-Katastrophe im Jahr 2003 entschied die NASA, eine "Rettungsmission" für den Fall zu planen, sollte einer durchgeführten Mission im All ein Problem drohen. Der US-Congress hat das Budget für diese Mission am 30.09.2009 bewilligt. Sollte es zu der Mission STS-135 kommen, wird die Atlantis am 28. Juni 2011 zu einer 11-tägigen Mission starten, mit der kleinsten Crew von 4 Astronauten an Bord die sich seit 1983 ins All befördern liessen. Wir halten Sie über diesen eventuellen Starttermin auf dem Laufenden, tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein. Wir haben eine spezielle und aussergewöhnliche Tour zusammengestellt, die sich rund um die letzten Space Shuttle Starts bewegen! Folgen Sie uns in US-amerikanische Weltraumgeschichte und in die Zukunft der Raumfahrt! Mehr ...

01.10.2010: THUNDERCITY IN SÜD-AFRIKA SAGT 'GOOD BYE'. In den letzten 10 Jahren erfreuten sich auch einige unserer Kunden mit Jet Flügen an einem der spektakulärsten Orte der Welt. Mit Jets über den Tafelberg zu donnern, oder auch innerhalb von Minuten von einem Ozean zum anderen zu rasen, gehörten zu einem der besten Abenteuer, welche wir zu bieten hatten. Nun, nach 10 Jahren - schliesst das weltbekannte 'Thunder City' für immer seine Hangare. 'Thunder City' war ein Garant für Jetflugabenteuer, wie sie kaum ein anderer Standort auf der Welt zu bieten hatte. Kunden und TV-Teams aus der ganzen Welt nutzen die Möglichkeit, die Welt des Jetfliegens näher zu erkunden. Nirgendwo auf der Welt gab es eine solche Ansammlung von Jetflugzeugen, die sich in privater Hand befanden. Wir hoffen, das die Jets in gute Hände kommen. Wir finden es traurig, das am Internationalen Flughafen von Kapstadt nun nicht mehr die Jetmotore donnern werden. Wir sagen danke für die Zeit, die 'Thundercity' unseren Kunden als auch uns gegeben hat. Wir werden Euch vermissen!

01.10.2010: ZERO G FLIGHT CAMPAIGN DEZMBER 2010. Lange Zeit waren wir zum Warten verdonnert und konnten keine Zero-G Flüge in Russland durchführen. Unsere Kunden vermissten diese Möglichkeit. Umstrukturierungen seit letzem Jahr Juni des Gagarin Cosmonaut Training Centre in Star City machten jedwelchen Flugplan zu einem Abenteuer, und die Feuer im Sommer 2010 taten noch ihr übriges hinzu. Doch nun können wir stolz darauf sein, dass wir (wie Sie es von uns stets gewöhnt sind!) die Zero-G Flüge wieder aufnehmen können! Und, wir haben gleichzeitig frohe Kunde, das der erste Zero-G Flug in diesem Jahr eine Woche vor Weihnachten 2010 stattfinden wird. 4 Tage, vom 15.12 - 18.12.2010 können Sie an einem Erlebnis teilhaben, welches Sie niemals vergessen werden! Das Gefühl, schwerelos zu sein ist einzigartig, und russische Kosmonauten sagen dazu: Schwerelosigkeit ist besser als Sex! Mehr ...

14.09.2010: EXPEDITION TOUR SOYUZ TMA-20. Wir sind seit 2005 neben Space Adventures die erste europäische Firma, die Weltraumenthusiasten das Cosmodrome Baikonur in Kasachstan öffneten. Die Reise, die Sie auf unseren Seiten sehen, entstammt unserer Entwicklung, zusammen mit unseren Russischen Partnern. Die Reise ist so gut, das sie mittlerweile dutzendfach kopiert worden ist. Das macht uns auch stolz. Auch wenn es einige gibt, die behaupten "Das wäre ja alles so einfach", können wir Ihnen versichern: Ein Trip zum Cosmodrome Baikonur ist niemals einfach. Ausserdem erwarten Kunden eine fachliche Begleitung, die es so nur bei uns gibt. Folgen Sie uns im November 2010 in das eisige Russland und Kasachstan und erleben Sie den Start der Soyuz Mission TMA-20 in den eisigen glasklaren blauen Himmel. Wir können Ihnen versichern, das diese Expedition zu den Höhepunkten zählt, die Sie mehr als begeistern wird. Mehr ...

13.09.2010: DER WINTER NAHT. Die schlechte Nachricht ist, es wird kälter. Die gute Nachricht ist, sie können höher hinaus fliegen! Mit unserer MIG-29 "Fulcrum", der einzigen Möglichkeit zur Zeit weltweit Stratosphärenflüge in grossen Höhen durchzuführen, haben Sie die Chance dem Weltraum so nahe wie möglich zu kommen. In Winterzeiten sind die Temperaturen der Atmosphärenschichten als zu jeder anderen Jahreszeit, und aus diesem Grund kann die MIG-29 höher fliegen als jedes andere Flugzeug auf der Welt, welches für den 'Passagiertransport' zugelassen ist. Sie wollen es wissen? Dann zögern Sie nicht, schauen Sie einfach nach! Mehr ...

05.07.2010: NEUE STARTTERMINE SPACE SHUTTLE FAREWELLTOUR! Viele von Ihnen haben es wahrscheinlich in den letzten Tagen verfolgen können, die Debatten über die Verschiebung der noch anstehenden letzten zwei Space Shuttle Missionen STS-133 und STS-134. Nun stehen die neuen Starttermine fest: STS-133 startet nun am 01.11.2010 und STS-134 (der letzte Space Shuttle Start) startet am 26.02.2011. Dadurch verschieben sich unsere geplanten Touren um einige Wochen! Mehr ...

11.06.2010: 61 KILOMETER! Wir waren im Januar 2009 der erste europäische Anbieter eines vollkommen neuen Flugkonzeptes. Der zweisitzige Lynx (Luchs) des renommierten amerikanischen Herstellers XCOR repräsentiert eine neuartige, besonders sichere Fahrzeugtechnik für den Aufbruch ins All: Er startet und landet horizontal wie ein normales Flugzeug, und sein Flüssigkeits-Raketenantrieb kann während des Fluges an- und ausgeschaltet werden. Das Cockpit bietet komfortablen Platz und ist speziell designed, um dem Passagier den größtmöglichen Aus- und Rundblick zu ermöglichen. Zur 'Lynx' Erfahrung ...

27.05.2010: PHANTOM F-4G! Wir sind (mal wieder) der Erste: wir machen einen Mitflug in der legendären Phantom F-4G möglich! Wenn Sie schon lange darüber nachdenken, als Backseater in einem Kampfjet zu fliegen, dann können Sie sich jetzt für die "Phabolous Phantom" entscheiden! Jetzt liegt es an Ihnen: Wenn Sie schnell sind, dann sind Sie vielleicht der erste Europäer, der als Backseater die Phantom fliegt. Eines können wir Ihnen versprechen: Diesen Ritt auf der Phantom werden Sie nie vergessen! Hier gehts zum Programm ...

25.05.2010: SPACE SHUTTLE FAREWELL TOUR! Wenn Sie schon immer einmal davon geträumt haben, einen Space Shuttle Start in Florida live zu sehen vor Ort, dann sollten Sie sich beeilen! In diesem Jahr gibt es nur noch zwei Space Shuttle Starts zu beobachten, einmal im September (STS-133) und im November (STS-134). Der Start im November könnte der letzte Space Shuttle Start in der Geschichte sein. Wir haben eine sehr spezielle Gruppentour zusammengestellt um Ihnen die letzten Chancen zu bieten, den 'Lastenesel' der Raumfahrt näher zu bringen, bevor er im Museum verschwindet! Mehr ...

20.05.2010: WILD WEASEL. Seit 10 Jahren fliegen wir Jets. Seit 10 Jahren begeistern wir Menschen, die Grenzerfahrungen suchen. Wir flogen MIG-21, MIG-25, MIG-31. Wir fliegen Jet Provost, L-39 „Albatross“, BAE Electric Lightning, MIG-29 und F-104 an den verschiedensten Orten der Welt. Zeit also, für etwas Neues! Die Katze lassen wir jedoch noch nicht aus dem Sack, Sie können aber dennoch erfahren um welche Grenzerfahrung wir Sie reicher machen kann! Mehr ...

08.05.2010: GO TO THE EDGE OF SPACE! Als einzigartiges Abenteuer bis zu dem Zeitpunkt, wenn sich die ersten suborbitalen Raumschiffe in Richtung 100km aufmachen, bieten wir seit Jahren Jetflüge in die Stratosphäre an! Die einzige Möglichkeit derzeit, hoch wie möglich zu kommen bietet nur die MIG-29 UB, mit der Sie von der SOKOL Airbase in Niszhny Novgorod in Richtung Himmel machen können. Höhen zwischen 21 und 24 Kilometer sind hierbei durchaus erreichbar. Eines ist sicher: Sie werden an diesem Tage mit Ihrem Piloten zusammen zu den höchstfliegenden Menschen der Welt, denn über Ihnen befinden sich nur die Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation ISS. Eine einzigartige Erfahrung! Zum MIG-29 Edge of Space Flight ...

24.04.2010: Airborne: Barbara Burtscher aus der Schweiz, Ihres Zeichens Astrophysikerin, wird am 25.04.2010 in Memphis/USA ihren ersten Schritt eines Trainings in Richtung Weltall absolvieren: Sie wird sich in fast 10 Kilometern mit einem erfahrenen Jump-Master aus dem Flugzeug stützen und der Erde in einem freien Fall von 2 Minuten entgegenrasen. Ein HALO-Jump ist nichts für Menschen die unter Flugangst leiden! Zum HALO Jump ...

30.03.2010: Jedes Jahr um den 12. April herum findet auf der Welt die "Yuris Night" statt. Hierbei wird der Mensch gefeiert, der sich am 12. April 1961 in Richtung Weltraum aufmachte und der Welt bewies, das es möglich ist ins All zu fliegen. Yuri Gagarin umrundete als erster Mensch die Erde einmal und landete danach auch sicher. Der erste Schritt eines Menschen in den Weltraum war somit erfolgt. Ein Meilenstein in der Menschheitsgeschichte. Seit 2007 unterstützen wir die Yuris Night in Stuttgart, so auch in diesem Jahr. Schwerpunkte in diesem Jahr liegen in der Erkundung des Weltalls und der Forschung in der Schwerelosigkeit. In diesem Jahr findet die Yuris Night neben Stuttgart auch in Berlin, Hamburg, Rostock, Heidelberg und München statt. Freuen Sie sich auf einige Attraktionen und vor allen Dingen auf die Party, die von Hawaii bis nach Neuseeland an den Tagen gefeiert wird. Zur Yuris Night Deutschland ...

12.02.2010: Neue Termine für unsere Schwerelosigkeitsflüge im Jahr 2010! Sie möchten endlich einmal den Boden unter den Füssen verlieren? Unsere Zero-G Flights in den USA erfreuen sich reger Beliebtheit, sehr zu emfpehlen sind die Flüge in Florida, die Sie mit einem Programm rund um die amerikanische Raumfahrt versehen lassen können, denn schliesslich starten Sie von der weltberühmten Space Shuttle Landing Facility und über 50 Jahre Raumfahrtgeschichte ist gleich nebenan! Zum Zero G in den USA ...

03.01.2010: Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Interessenten ein gutes neues Jahr 2010! Das nächste Jahrzehnt verspricht sehr spannend zu werden, wird es das Jahrzehnt des suborbitalen Weltraumtourismus. Wir sind gewappnet. Fliegen Sie mit dem Rocketplane oder dem Lynx in höchstmögliche Höhe um unseren Heimatplaneten mit anderen Augen zu sehen. Und wir können Ihnen versprechen: Ein neues und einzigartiges Programm erhalten Sie demnächst NUR bei uns Sind Sie also gespannt auf die nächsten Wochen!


News 2009


29.12.2009: Im nächsten Jahr feiern wir 10-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund haben wir ein neues YouTube Video Log zusammengestellt, welches unsere besten Abenteuer aus den letzten 10 Jahren zeigt. Besuchen Sie unser Video Log!

28.12.2009: NEW! SUBORBITAL SPACE FLIGHT TRAINING STARFIGHTER! Endlich ist es soweit: nach monatelangen Vorbereitungen und Programmentwicklungen können wir Ihnen nun ein Programm anbieten, welches die Ära der suborbitalen Raumflüge einläutet: Sind Sie bereit zu testen, ob Sie in suborbitale Höhen vorstossen können und wissen über alle Dinge bescheid, die auf Sie zukommen werden? Wir bieten für Europa nun exklusiv das "Suborbital Space Training Starfighter F-104G" an. 3 Tage lang werden Sie im Kennedy Space Center mit Hilfe der erfahrendsten Fluginstrukteure durch ein spezielles Trainingsprogramm gebracht, welches in einem einzigartigen Flug mit dem 'Starfighter F-104G' endet. Das speziell mit der NASA entwickelte Suborbital Vorbereitungstraining wird Sie mit den Flugphasen und Flugmanövern vertraut machen, welche Sie bei einem Flug mit den suborbitalen RLV's der kommenden Jahre erleben werden. Testen Sie jetzt schon, ob Sie den 'Right Stuff' besitzen, um eines Tages tatsächlich zu den Sternen fliegen zu können! Bereit? Dann schauen Sie sich unser Programm an und zögern keine Sekunde! Zum Suborbital Space Flight Training 'Starfighter F-104G' ...

24.12.2009: Das Team von SPACE TRAVELLERS wünscht allen Kunden und Freunden ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und schöne Tage zwischen den Jahren. Wir werden auch zwischen den Jahren für Sie erreichbar sein und auch noch in diesem Jahr mit einem neuen und exklusiven Programm aufwarten, welches Sie ab dem Jahr 2010 mit uns erleben können. Sind Sie also gespannt!

24.11.2009:
Ein absolut einzigartiges und neuartiges Programm wirft seine Schatten voraus: Exklusiv für Europa haben Sie mit SPACE TRAVELLERS ab Januar 2010 die Möglichkeit mit einem Starfighter F-104 einen suborbitalen Raumflug zu trainieren, befor Sie ab 2012 selbst zu den Sternen fliegen können. Das einzigartige NASA und FAA geprüfte Programm wird ab Januar 2010 in Europa nur über uns erhältlich sein. Sie erleben 4 Tage im Kennedy Space Center/Florida/USA ein Vorbereitungstraining, welches mit einer Teilnahme am Jetflug mit dem Starfighter F-104 abschliesst. Das Programm wird in den nächsten Tagen online gestellt, sollten Sie sich jetzt schon dafür interessieren, senden Sie bitte eine Mail an starfighters[at]space-travellers.com!

22.11.2009: Gewinnen Sie mit mit uns und etwas Glück eins von zwei "Planet 51" Videospielen für die Microsoft Xbox 360 von Sega! Der amerikanische Astronaut Captain Charles „Chuck“ Baker denkt, er wäre der erste Mensch, der einen Fuß auf den Planeten 51 setzt. Zu seiner Überraschung muss er feststellen, dass der Planet von kleinen grünen Männchen bewohnt wird, die ein glückliches Leben mit Barbecue-Partys und weißen Lattenzäunen führen, das an das fröhliche und unschuldige Amerika der 1950er erinnert! Zum Gewinnspiel ...

09.11.2009: Kurz vor unserem 10ten Jubiläum konnten wir die Jet-Flug Preise wesentlich verringern. So gilt eine grosse Preisreduzierung für die meisten unserer Jetflüge: Ein Flug mit der MIG-29 "Edge of Space" kostete z.B. vor dem 09.11.2009 knapp 23.000 Euro. Nun konnten wir den Preis auf 17.200 Euro (inklusive dem bekannten Programm) senken. Auch profitierten die Jetflüge in Deutschland und in den USA (L-39 Albatros) davon, hier kam es zu einer Preisreduzierung um 700 Euro für die USA und 400 Euro für das Jet-Pilot-Training in Deutschland. Weitere Preisreduzierungen sind in den nächsten Wochen möglich, wir arbeiten für Sie.

22.10.2009: Die Schwärze des Alls kennen die meisten nur von irdischen Gefilden aus, wenn man Nachts im Freien steht und in Richtung Himmel schaut. Je nach Wetterlage kann man jedoch gerade im Winter einen sternenübersähten Nachthimmel sehen. Wenn Sie in den nächsten Jahren einmal einen Blick riskieren möchten, und das wetterunabhängig, dann geben wir Ihnen die Möglichkeit dazu, ins Weltall zu reisen. Das Rocketplane XP bringt Sie auf eine Flughöhe von 117.000 Meter. Die offizielle Grenze der Erde zum Weltraum beläuft sich auf 100.000 Meter, somit werden Sie als einer der ersten kommerziellen Abenteuer die Grenze zum Weltraum überschreiten. Sehen Sie dann nicht nur die Schwärze des Alls, sondern blicken Sie zurück auf unseren blauen Planten Erde, der sich unter Ihnen in seiner atemberaubenden Schönheit zeigt. Zum Rocketplane XP Suborbital-Programm ...

09.10.2009: Janne aus Norwegen hegte schon lange einen Traum, einmal im Leben Jet zu fliegen. Wir ermöglichten ihr dieses und Ihr Ehemann Meindert schrieb uns einen Bericht aus etwas anderer Sichtweise. Lesen Sie hier den Augenzeugenbericht!

24.09.2009: Normalerweise war der Start der Soyuz TMA-17 Mission zur Internationalen Raumstation für einen Starttermin am 7. Dezember vorgesehen. Nun hat man den Starttermin jedoch nach hinten verlegt, aus diesem Grund verschiebt sich unsere Reise. Der derzeitige Starttermin ist auf den 23. Dezember 2009 verlegt. Heisst: Weihnachten in Moskau und Baikonur. Wenn Sie sich ein Weihnachtsalternativprogramm vorstellen können, dann kommen Sie mit auf diese einzigartige Tour die Ihnen aus nächster Nähe die bemannte Raumfahrt näher bringt! Zur Baikonur Tour ...

10.09.2009 Im Juli 2009 begleitete uns ein NTV-Filmteam auf der ehemaligen US-Airforce Base in Bitburg. Dort flog unser Kunde Norbert Radhoff nach erfolgreichem Training mit der L-39ZO Albatross und wurde bis auf 7.2G beschleunigt! Heute Abend um 18:30 Uhr sehen Sie den Flug und sein Abenteuer in der Sendung "Test". Zum Jet Pilot Training ...

19.07.2009: Am 20. Juli 1969 setzte der US-amerikanische Astronaut Neil Armstrong um 10 Uhr 56 und 15 Minuten (Eastern Standard Time) den ersten Fussabdruck nach der geglückten Landung der Mondlandefähre "Eagle" auf die pulverartige Oberfläche des Mondes und sprach den weltberühmten Satz: "Es ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein grosser für die Menschheit!". Damit war John F. Kennedy's Ankündigung von 1961, innerhalb des Jahrzehnts einen Menschen auf dem Mond zu landen zur Wahrheit geworden. Der zweite Mensch auf dem Mond, Edwin "Buzz" Aldrin folgte 11 Uhr 16 (Eastern Standard Time). Der erste Mondausflug dauerte 2.5 Stunden, und nach der erfolgreichen Mission erfolgte die Wasserung von Apollo 11 im Pazifischen Ozean am 24. Juli um 12 Uhr 50 (EST). Damit war auch Kennedy's Ankündigung, Menschen wieder sicher zur Erde zurückzubringen in Erfüllung gegangen. Wir würdigen nun, 40 Jahre nach diesem Meilenstein in der Geschichte der Raumfahrt die Apollo 11 Mission mit einem Special. Bereisen Sie die verschiedenen Flugabschnitte, sehen Sie die besten Bilder der Mission und ein Apollo-Special Video. Wir stellen Ihnen hier auch Abenteuer vor, die Sie jetzt, als auch in naher Zukunft selbst erleben können um einen anderen Blick zu erlangen! Zum Apollo 11 Special ...

16.07.2009: Heute Abend um 22:05 Uhr die Sendung "Artour" auf MDR. Hier berichtet der Redakteur Ulf Kalkreuth (MDR) von der Landung der Soyuz TMA-13 im April 2009. Zur Rubrik ...

19.06.2009: Die letzten Wochen arbeiteten wir hart und unermüdlich. Wir wurden im wahrsten Sinne des Wortes überholt von uns selbst: MIG-Jetflüge in Russland, Dogfight Events in den USA, Journalisten-Mission für Calcium Sandoz für die Wissenschaft und Forschung. Viele neue Eindrücke konnten wir bei unseren Kunden hinterlassen die sich lange ins Gedächtnis einbrennen werden. Sehen Sie viele neue Bilder in unserer Galerie, und in den nächsten Wochen und Monaten werden noch viele hinzukommen. Zur Galerie ...

01.05.2009: Es ist schon seit längerem bekannt, das die MIG-31 "Foxhound", mit der wir unsere "Edge of Space Flights" in Russland durchführen, zur Zeit nicht verfügbar ist. Es ist geplant, dass die MIG-31 an den Standort Sokol in diesem Jahr zurückkehrt, jedoch ist über den genauen Zeitpunkt nichts zu sagen. Wir können aber sagen, das wir in den letzten Monaten auch mit der MIG-29 "Edge of Space Flights" angeboten haben, die bis in eine Flughöhe von 22 Kilometer geführt haben. Die Vorteile der MIG-29 gegenüber der MIG-31: Sie sitzen in einem grösseren Cockpit, haben eine bessere Aussicht nach allen Seiten; und - das MIG-29 Programm ist wesentlich günstiger als die MIG-31. Bitte kontaktieren Sie uns für die Einzelheiten, wir sprechen gerne mit Ihnen über diese einzigartige Flugerfahrung!

18.04.2009: Die Welt schreibt: "Die Landung in der Soyuz ist nichts für Weicheier". Sicherlich ist die Landung nicht mit einer schönen Fahrt ins Blaue zu vergleichen. Lesen Sie den Artikel des Journalisten Dennis Buchmann von der Welt, der uns auf der Tour nach Kasachstan begleitete. Sein Artikel war heute am Samstag in der Printausgabe auf der Hauptseite der Welt zu lesen.

17.04.2009: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet als erster von der Landung der Soyuz TMA-13 in Kasachstan: "Der Tag, andem die Kugel aus dem All fiel". Lesen Sie den Artikel des Journalisten Dr. Günter Paul von der FAZ.

11.04.2009: Wie in den letzten zwei Jahren, so auch in diesem Jahr: Wir sind einer der Hauptsponsoren der "Yuris Night" in Stuttgart. Jedes Jahr am 12. April feiert die Welt die "Yuris Night", von Hawaii angefangen bis zu den Fidschii Inseln. Am 12. April 1961 startete der sowjetische Testpilot Yuri Gagarin zu dem ersten bemannten Flug ins All. In diesem Jahr sponsoren wir einen ganz besonderen Preis: eine Teilnahme an einer 21-tägigen "Space Tour US", der "Shuttle Farewell Voyage 2010". Diese Tour wird zur Zeit noch erarbeitet, jedoch kann sich ein glücklicher Gewinner freuen, wenn er im nächsten Jahr mit uns auf Tour geht! Zur Deutschen Mega-Party der Yuris Night gehts hier entlang.

08.04.2009: Mittendrin statt nur dabei, eine Weltpremiere: Heute um 13:16 Uhr Ortszeit Kasachstan (07:16 Uhr UTC) landete die Souyz TMA-13 mit den Raumfahrern Yuri Lontchakov, Mike Fincke und Charles Simonyi in der Steppe Kasachstans. Und wir erreichten den Landepunkt direkt nach den ersten Bergungshubschraubern. Menschen zu sehen die ins All fliegen ist für unsere Kunden sehr bewegend, jedoch wenn Sie wiederkommen irgendwo im Niemandsland in Kasachstan, ist die ein äusserst bewegender Moment! Demnächst mehr von dieser aussergewöhnlichen Tour, die weltweit zum ersten Mal so erfolgte und die wir für unseren Kunden "Sandoz" geplant und durchgeführt haben. Zum Bericht ...

03.04.2009: Vom 03. - 10.04.2009 befindet sich eine Gruppe von 10 Journalisten unter unserer Führung in Moskau und in Kasachstan, um die Landung der Soyuz TMA-13 Mission zu beobachten. Bitte haben Sie Verständnis, wenn in dieser Zeit die Beantwortung von e-mails und Anrufen bis nach Ostern dauert. Ab dem 14.04.2009 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

27.03.2009: Für unsere Zero-G Flüge in den USA an Bord der Boeing B727 sind neue Termine für das Jahr 2009 verfügbar, die in verschiedenen Städten der USA durchgeführt werden. Vielleicht ist ja auch hier ein passender Termin für Sie dabei? Der Preis für den Event (Teilnahme am Zero-G Flug inkl. Programm) beträgt 5.197,50 USD (inkl. 5% Steuer), umgerechnet (Stand heute) 3.820,00 Euro. Da der Preis dem Wechselkurs des US-Dollars unterliegt, sollten Sie bei einer Anfrage den tagesaktuellen Preis erfragen. Die Preise sind durch den Veranstalter festgelegt, jedoch gibt es Anbieter, die den Flug absolut überteuert anbieten. Zum Programm...

22.03.2009: Wir arbeiten zur Zeit daran, Ihnen innerhalb dieses Jahres (vielleicht schon im Sommer) ein neues Jet-Flugprogramm exklusiv anbieten zu können: fliegen Sie einen der modernsten Jets der Welt, das Nachfolgemodell der legendären MIG-29, die MIG-35! Dieser Flug wird Ihnen nicht nur den Atem stocken wegen des Flugs in der MIG-35, sondern auch aufgrund der speziellen Location, wo er stattfinden wird! Wir möchten noch nicht allzuviel sagen, jedoch eines können wir sagen, so wie Sie es in den letzten Jahren von uns auch gewohnt sind: wir versuchen immer Ihnen Ihre Träume zu erfüllen, wir arbeiten jedoch nicht mit "Traumblasen". Sind sie also gespannt, was es bedeuten wird, mit der MIG-35 zu fliegen!

13.02.2009: The Lynx arrived: Der zweisitzige Lynx (Luchs) des renommierten amerikanischen Herstellers XCOR repräsentiert eine neuartige, besonders sichere Fahrzeugtechnik für den Aufbruch ins All: Er startet und landet horizontal wie ein normales Flugzeug, und sein Flüssigkeits-Raketenantrieb kann während des Fluges an- und ausgeschaltet werden. Das Cockpit bietet komfortablen Platz und ist speziell designed, um dem Passagier den größtmöglichen Aus- und Rundblick zu ermöglichen. Der Lynx definiert den Begriff "Edge of Space" vollkommen neu! 61 Kilometer Flughöhe werden Ihnen die Augen öffnen! Zur Lynx-Experience ...

03.02.2009: Im Juni 2009 können Sie als einer der ersten Skydiver in die HIHO-Jump Geschichte eingehen (HIHO= high altitude high opening), indem Sie sich aus 24.000 Fuss Flughöhe als Tandemspringer in Alaska einen weltberühmten Berggipfel erobern: den 6.124 Meter hoch gelegenen Mt. McKinley, mittlerweile eher bekannt als Denali! Unser 6-tägiges Eventprogramm wird Sie mit US-amerikanischen Skydivern zusammenbringen, die normalerweise die NATO-Spezialeinheiten im HALO-Jump (HALO = high altutude low opening) trainieren. Erleben Sie 6 Tage lang die Wildnis Alaskas im Denali-Nationalpark, lernen Sie in Vorbereitungskursen das Verhalten während des SkyDives, und springen Sie dann am 21. Juni 2009 (Sommersonnenwende) aus 24.000 Fuss Flughöhe über dem Gipfel ab! Zum SkyDive Denali...

20.01.2009: Freuen Sie sich auf eine Erfahrung der besonderen Art: als erste Space Tourrism Agency in Europa werden wir Ihnen in den nächsten Tagen ein Abenteuer der besonderen Art bieten! Der Begriff "Edge of Space" bekommt eine andere Bedeutung! Fliegen Sie nun auf einzigartige Art und Weise mit dem raketenangetriebenen "Lynx" auf eine Flughöhe von 200.000 Fuss (~ 61 Kilometer)! Geniessen Sie neben Ihrem Pilot-Astronaut, einem der erfahrendsten NASA Space Shuttle Commander, einen Flug an die Grenzen des Weltraums. Starten Sie von New Mexico Ihren Flug zu den Sternen. Der "Lynx" (engl. für Luchs) ist ein revolutionäres Raketenflugzeug welches nicht-toxischen Raketentreibstoff verwendet: Kerosin und flüssigen Sauerstoff. Der "Lynx" bietet ein einzigartiges Sicherheitskonzept, um das Flugzeug und die Crew zu schützen. Zum Programm gehört ein 5-tägiger PreFlight Qualification Test inkl. Aufenthalt im "Canyon State" Arizona in einem 5 Sterne Land Resort, medizinische Betreuung durch Fachärzte der Flugmedizin von der weltberühmten Mayo-Klinik und eine Rücktritts-Versicherung, die ihr Investment für den Flug zu den Sternen für 7 Jahre lang schützt. Noch ein wenig Geduld, und Sie werden aus dem Staunen nicht mehr rauskommen!

05.01.2009: Wir begrüßen Sie im Jahr 2009 mit dem "2009 LiftOff Special". Drei Programme, handverlesen und von vielen Kunden erprobt, laden Sie ein Geschwindigkeit zu erleben am Himmel oder in 2 Meter über dem Boden, oder auch schwerelos zu werden. Das Special läuft noch bis zum 31.01.2009! Mehr ...


News 2008


16.12.2008: Das Jahr 2008 geht schon wieder zu Ende und wir haben unsere Galerie mit den schönsten und besten Bildern unserer Events aus dem Jahr 2008 aufgefrischt. In den verschiedenen Bereichen der Galerie finden Sie die Bilder, geschossen an einzigartigen Plätzen oder während aussergewöhnlichen Abenteuern. Viel Spass beim Anschauen! Wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten LiftOff ins Jahr 2009! Zur Galerie ...

11.12.2008: Erfüllen Sie sich Ihrem Lebenstraum mit unseren MIG-Fighter Programmen: für kurze Zeit bieten wir die MIG-31 "Foxhound" und die MIG-29 "Fulcrum" inkl. Vollprogramm in Niszhny Novgorod an für einen Sonderpreis, der sich mehr als sehen lassen kann. Ihr Traum, einmal mit diesen einzigartigen russischen Flugzeugen in höchste Höhen vorzustossen oder zu erleben, was 7 G bedeuten, kann schneller in Erfüllung gehen als Sie glauben! Finden Sie hier die MIG-31 "Foxhound" und die MIG-29 "Fulcrum". Jederzeit sind auch Beiprogramme möglich, wie z.B. Moskau und Umgebung, oder ein Besuch des weltberühmten Museums in Monino. Trauen Sie sich jetzt!

01.12.2008: Weihnachten steht vor der Türe. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die bereits im Sommer meinten Geschenke zu kaufen, dann könnte Ihnen nun etwas ärgerlich erscheinen, denn wir haben drei Programme zu Weihnachten ausgewählt, und gewähren gute Rabatte auf die Normalpreise. In Bitburg findet unser Jet-Pilotentraining statt, dieses erhalten Sie nun 300 Euro billiger. In den USA fliegen Sie wie Tom Cruise in Top Gun über der Mojawe Wüste und erhalten den absoluten Flug Ihres Lebens für glatt 500 Euro billiger! In Russland werden Sie an Bord unserer Ilyushin 76 MDK, dem Trainingsflugzeug der Kosmonauten, gleich schwerelos, und der Preis wird auch leichter: Sie sparen gleich 750 Euro ein. Sie erhalten bei Geschenkbuchung ein persönlich auf den Namen des Beschenkten ausgestelltes Geschenkzertifikat (auch mit persönlichen Worten Ihrerseits), und wir versenden dies direkt zu Ihnen, oder dem Beschenkten. Wenn Ihre Bestellung noch vor dem 20.12. eingeht, garantieren wir auch die Zustellung bis zum 24.12.2008! Wir versenden weltweit. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch hier einfach mal nach!

16.11.2008: In “Fly Me To The Moon 3D” machen die Fliegenjungs „Nat“, „Scooter“ und „IQ“ ihren Traum wahr und fliegen mit der legendären Apollo-11-Mission zum Mond. Als erster abendfüllender Film, der von der ersten Szene an für die ausschließliche Veröffentlichung in 3D konzipiert und produziert wurde, startet „Fly Me To The Moon 3D“ ab 18. Dezember in den deutschen Kinos. Der 84-minütige Animationsfilm von 3D-Veteran Ben Stassen wird präsentiert von nWave Pictures und der Fantasia Film GmbH & Co. Verleih KG. Wir verlosen zum Kinostart 5x2 Freikarten zum 3D-Animationserlebnisses! Dazu müssen Sie nur eine Frage beantworten, die Sie hier finden!

02.11.2008: Folgen Sie uns auf den Spuren Gagarins nach Baikonur, Kasachstan, zum weltgrössten Kosmodrom! Im Jahr 2009 werden sich die bisher in den letzten Jahren stattfindenden Flüge zur Internationalen Raumstation gleich verdoppeln auf 4 Flüge! Somit erhalten wir noch mehr Möglichkeiten, besondere Abenteurer in dieses weltberühmte Kosmodrom einzuladen, um die Vorbereitungen eines Starts in den Weltraum zu erleben. Und nicht nur das: vorher sehen Sie das weltberühmte Sternenstädtchen "Star City", das Gagarin Cosmonaut Training Centre. Die Reise nach Kasachstan dauert 4 Stunden und ist schon ein Erlebnis für sich! Wenn Sie möchten, können Sie anschliessend auch noch das Docken an der ISS im Koroljow Mission Control Center (MCC) in Koroljov erleben. Die Reise wird Ihnen unvergesslich bleiben! Mehr ...

04.10.2008: Wir haben den Preis unseres beliebten Jet-Abenteuers "Top Gun über der Mojave Wüste" durch äusserst gute Einkaufskonditionen senken können. Unsere Kunden fliegen nun nicht mehr von Burbank sondern vom Flughafen in Van Nuys, was das Abenteuer jedoch nun nicht unattraktiver macht. Sie donnern mit bis zu 840 km/h in 2 Meter Flughöhe durch Canyons und erleben Luftakrobatik pur. Wenn auch Sie den Nervenkitzel suchen, dann sind sie hier genau richtig! Mehr ...

14.09.2008: Heute beginnt die neue Reise in den Bereich Schwerelosigkeit. Eine Internationale Gruppe aus Deutschen, Schweizern, Amerikanern und Russen werden an Bord der Ilyushin 76 MDK, dem Trainingsflugzeug der Kosmonauten ab heute bis Samstag die Welt mit uns zusammen mit anderen Augen sehen. Während der 4-tägigen Reise erleben die Abenteurer das Thema Raumfahrt intensiver als jemals zuvor. Bilder und Erfahrungsberichte demnächst in unserer Galerie und unter Kundenresponse. Wenn Sie auch im nächsten Jahr dabei sein wollen finden Sie das Programm hier!

10.09.2008: Auf zu neuen Zielen - sagt sich die Postbank und lässt vom 17.09. bis zum 24.10.2008 an 5 verschiedenen Standorten ihre Führungskräftetagung stattfinden. Was lag näher, als die Tagung in einem Umfeld von Raumfahrt stattfinden zu lassen? Wir unterstützten die Agentur ConceptX bei der Angebotserstellung mit einem Raumfahrtgrundthema. Spezialisten werden in Messeständen als auch durch Vorträge den Weg der Postbank in eine neue Zukunft einstimmen. Projektleiter der ESA der Missionen "Cassini Huygens", "Mars Lander" als auch Spezialisten aus dem Bereich Religionswissenschaften als auch die Astronauten Ulrich Walter und Franz Viehböck zählen zu den Vortragenden während den Tagungen in Dresden, Leipzig, Bremen, Frankfurt und München. Des weiteren bringen wir das Thema Raumfahrt näher durch Exponate, welche die verschiedenen Epochen der Raumfahrt beschreiben als auch durch vor Ort vorhanden Sachverstand, wenn es um das Thema Raumfahrtmedizin oder auch um Space Food geht.

15.08.2008: Die MIG-29 "Fulcrum" zählt zu den besten Kampfjets der Welt. Viele Piloten beschreiben die russische Maschine als "das Beste, was die Fliegeri hergeben kann". Manche beschreiben die MIG-29 besser als den brandneuen Eurofighter, der seit einigen Monaten in den verschiedenen Luftwaffen Europas in Dienst gestellt wird. Bei uns gehts jetzt noch höher hinauf: Fliegen Sie mit einer MIG-29 "To the edge of Space". Vollgetankt und mit massig Schub geht es mit der MIG-29 "Fulcrum" nun auf Höhen zwischen 22 und 24 Kilometer! Und Sie geniessen einen einwandfreien Rundumblick Dank des guten und weiträumigen Cockpitdesigns! Mehr ...

20.07.2008: Schwerelos, die Welt einmal mit anderen Augen sehen. Unsere ZeroG-Flights in Russland sind seit Jahren ein fester Bestandteil des Programms und erfreuen sich internationaler Beliebtheit. Für unseren Zubucherflug im Oktober 2008 sind nur noch wenige Plätze vorhanden. Wenn Sie dabei sein wollen, dann handeln Sie jetzt - der Oktober Flug wird der letzte "Single Booker Flug" im Jahr 2008 sein! Mehr ...

13.06.2008: Bei der Konrad Adenauer Stiftung in Berlin hielt Michael Schultz einen Vortrag über "Raumfahrttourismus - Raumfahrt für Fussgänger" und stellte einem interessieren Jung-Publikum die derzeitige Situation im neuen "Space Race" und deren Auswirkungen auf die Zukunft dar. Der Vortrag wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart - Institut für Raumfahrtsysteme, gehalten.

18.05.2008: Jet-Pilot für einen Tag! Unser Programm "Jet-Pilot Training", welches in der Eifel durchgeführt wird um anschliessend mit einem Freiflug mit einer L-39ZO "Albatros" endet, erfreut sich immer mehr der Beliebtheit. Unsere Kunden sind vom Programm begeistert und teilweise sprachlos, wenn Sie nach dem Training aus dem Jet steigen und Ihre Videos des Flugs ein paar Tage später bewundern können. Wenn auch Sie einmal dabei sein wollen, wir bringen Sie an Bord eines der am meist geflogenen Jet-Trainer der Welt! Mehr ...

07.05.2008: Der MDR drehte mit uns zusammen auf dem Flugplatz Bitburg einen Teil einer Folge der Sendung "Himmelsstürmer", der die Luftfahrt seit Otto Lilienthal beschrieben hat. Die Sendung wird im Format "Lexi TV" des MDR Ende Mai Mai 2008 ausgestrahlt.

18.04.2008: Es sind neue Termine verfügbar für unsere Zero-G Flights in den USA. Von Mai bis September stehen Ihnen mehrere Städte in den USA zur Verfügung, von wo Sie aus in die Schwerelosigkeit starten können. Ein besondereres Highlight stellt wohl der Termin am 17. August 2008 dar: auf diesem Flug werden Sie von Dr. Edwin 'Buzz' Aldrin als speziellen Guide begleitet. Buzz Aldrin war der zweite Mann auf dem Mond hinter Neil Armstrong, und dieser Flug wird wohl sehr lange in Ihrem Gedächtnis bleiben. Sprechen Sie uns gerne darauf an, wenn Sie an diesem Flug interessiert sind. Mehr ...

14.04.2008: Auf unserer letzten Tour auf den Spuren von Yuri Gagarin vom 03.04. - 11.04.2008 konnten unsere Gäste Raumfahrt live und zum anfassen erleben. Sie besichtigten das Yuri Gagarin Training Centre und das Gagarin Museum in Star City, reisten am nächsten Tag nach Baikonur, erlebten den RollOut der Soyuz TMA-12, das Aufrichten der Soyuz Rakete auf dem Gagarinsky Launchpad, besichtigten ehemalige Startplattformen der Energia-Rakete und des Raumgleiters Buran. Sie erlebten die Pressekonferenzen der ISS-17 Crew und erlebten den Start der Soyuz Mission zur ISS am 08.04. in nur zwei Kilometer Entfernung. Nach der Rückkehr nach Moskau standen sie im Energia Museum neben der original Wostok Kapsel von Yuri Gagarin und erlebten dann einen Tag später das Docking-Manöver der Soyuz an der Raumstation ISS, live und in Farbe auf riesigen TFT-Monitoren im Kontrollzentrum Koroljov (MCC). Wenn auch Sie dieses Abenteuer in diesem Jahr erleben wollen, dann gehen Sie vom 07. - 15.10.2008 mit uns zusammen den Start der Soyuz TMA-13 Mission, die zu einem den wahrscheinlich letzten Space Touristen zur ISS befördert, zum anderen den 100sten Flug des Soyuz-Raumschiffes darstellt. Mehr ...

26.02.2008: Auch in diesem Jahr sind wir einer der Förderer der "Yuris Night" in Stuttgart. Am 12. April 2008 jährt sich der Flugtag von Juri Gagarin. Auf der ganzen Welt finden aus diesem Anlass Party's statt. In diesem Jahr nicht nur in Stuttgart, sondern auch in Norddeutschland werden Space & Party Fans in Kiel auf ihre Kosten kommen. Bereits 2007 war die Yuri's Night in Stuttgart ein grosses Event in Deutschland und ein durchschlagender Erfolg. 2008 aber verspricht, noch überirdischer zu werden. Über den Dächern der baden-württembergischen Hauptstadt geniessen Sie Musik, kühle Drinks, spaciges Ambiente und den klaren Sternenhimmel. Fliegen Sie los und sind Sie am 12. April in Stuttgart und treffen uns dort. Wir freuen uns auf Sie! Mehr ...

07.01.2008: Zusammen mit 20th Century Fox und Boxoffice Filmmarketing aus Hamburg verlosen wir zum Kinostart von "Aliens vs. Predator 2" einige schöne Sachpreise im "Movie Quiz". Beantworten Sie einfach die Frage auf unserer speziellen Quiz-Seite, und vielleicht gehört einer der Sachpreise ja bald schon Ihnen! Zum Gewinnspiel ...


News 2007


29.12.2007: Wir wünschen allen Kunden, Partnern und Freunden einen tollen "LiftOff" in das Jahr 2008! Auch im nächsten Jahr werden wir uns noch weiter anstrengen, Ihnen den gewohnt guten Service und die besten Events aus Luft- und Raumfahrt der Welt zu bieten und neue Welten zu erobern.

21.11.2007: Unser Kunde Thomas Stein erfüllte sich seinen Lebenstraum: einmal im Leben mit einer MiG-29 'Fulcrum' un den Himmel rasen und sich fühlen wie ein Jet-Pilot, der an seine Grenzen stösst. Thomas Stein erlebte einen sehr aufregenden und aussergewöhnlichen Flug, lesen Sie in seinem äusserst detaillierten Erlebnisbericht von seinen Eindrücken. Mehr ...

07.11.2007: Joe Golightly von den dänischen Farör-Inseln unternahm im September 2007 eine besondere Reise, die in auf den Spuren von Juri A. Gagarin durch die russische Weltraumgeschichte führte, als auch an den höchsten Punkt, den es 'normal' zu erreichen gilt: einen Flug mit einer MiG-31 'Foxhound' an den Rand des Universums! Lesen Sie seinen Erlebnisbericht. Mehr ...

06.11.2007: Wir haben unser "Abenteuer Kino" re-designed. Hier finden Sie nun nun unsere Abenteuer-Movies, die Sie in ihren Bann ziehen werden. Lehnen Sie sich zurück, dimmen Sie das Licht und schalten Ihre Lautsprecher ein! Sie benötigen zum Genuss unserer Film-Abenteuer Zeit! Sollten Sie diese zur Zeit nicht haben, so können Sie ab Ende November unsere einzigartige DVD bestellen. Mehr ...

31.10.2007: Das Rocketplane XP hat ein neues Design! Während des X-Prize Cups auf der Hollowman Airforce Base in New Mexiko vom 26. - 28. 100 2007 präsentierte Rocketplane Global zum ersten Mal das neue Design des Ingenieurs Frank Nuovo, welches sich auf die Flugeigenschaften als auch auf die Zuladung auswirkt. Das Rocketplane XP bietet nun für 5 Passagiere und einen Piloten Platz. Wenn Sie schon immer einmal von einem Flug in den Weltraum geträumt haben, so bietet sich nun die Chance Ihres Lebens, Ende 2009 als einer der ersten Menschen mit Hilfe eines kommerziellen Raumfahrtzeugs ins All zu starten! Mehr ...

02.10.2007: Viele neue Bilder wurden in unserer Galerie eingestellt. Finden Sie dort Bilder unserer letzten Flight Events in Russland (MiG-31 & MiG-29) in Nishnij Novgorod, neueste Bilder vom Yuri Gagarin Musuem und vom Gagarin Cosmonaut Training Centre in Star City, Bilder von Events beim European Astronaut Training Centre in Köln und vieles mehr. Missen Sie nicht die atemberaubenden Bilder! Mehr ...

27.09.2007: Der Starttermin für die erste Soyuz-Mission in 2008 wurde auf den 08.04.2008 festgelegt. Folgen Sie uns auf den Spuren von Sergei Koroljov und Juri A. Gagarin an diesen mystischen Platz und stehen Sie in 2km Entfernung vom Startplatz entfernt, wenn die Soyuz sich in den Himmel über Kasachstan erhebt! Mehr ...

03.09.2007: Wir haben uns heute dazu entschieden, die Programme "L-39, MiG-23, MiG29, SU-27/30" betreffend der Flugmöglichkeit auf der Zuchowksy-Airbase aus unserem Portfolio zu nehmen. Das "MiG-25 Foxbat - Edge of Space Programm" bleibt weiterhin im Portfolio, da es ganz so aussieht, als ob wir zu Beginn des nächsten Jahres wieder einen Zugriff auf die Maschine erhalten werden, wenn auch an einem anderen Standort. Wir können jedoch zur Zeit noch keinen genauen Zeitpunkt mitteilen, werden Sie jedoch im News-Letter darüber informieren; sollte es zu einer Wiederaufnahme des Flugprogramms kommen.

Wir weisen die Leser nochmals darauf hin, das die Zuchowsky-Airbase in der Nähe von Moskau (Ramenenskoje-Airbase) für den Flug auf Jet-Kampfflugzeugen nicht mehr möglich ist. Es gibt Marktbegleiter im Internet, die das Gegenteil behaupten und weiterhin die Flüge anbieten. Wir können Ihnen versichern: Die Airbase ist seit dem 4. Quartal 2006 geschlossen, es finden keine Flüge mehr von dort aus statt.

Wir haben als Mitfluggelegenheit folgende Jet-Flugzeuge im Angebot: MiG-29 "Fulcrum" (Sokol Airbase, Niszhny Novgorod/RUS), MiG-31 "Foxhound - Edge of Space" (Sokol Airbase, Niszhny Novrogord/RUS), BAE "Electric Lightning - Edge of Space" (Kapstadt - Süd Afrika), L-39C "Albatros Top Gun Flight" (Burbank/Californien), L-39C "Combat" (Burbank/Californien), Jet-Pilot Training Jet Provost "MK-5" (Essex/England) und für Deutschland Exklusiv das "Jet-Pilot Safety Training" auf einer L-39C "Albatros" mit anschliessender Freiflugmöglichkeit über Luxemburg. Wenn Sie darüber hinaus noch Informationen wünschen, auch zu den einzelnen Programmen (teilweise sind diese Programme auch als Firmenincentive buchbar), so sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

24.08.2007: Wir freuen uns, Ihnen ab heute das "Jet-Pilot Safety Program L-39C" in Deutschland und Luxemburg anbieten zu können, und dass für Deutschland exklusiv. Erfahren Sie in einem halbtägigen Event mehr über die Fertigkeiten, die ein Jet-Pilot haben muss, um eine L-39C Albatros beherrschen zu können. Nach dem Training können Sie an unserem 30 Minuten andauernden Freiflug mit der L-39C Albatros teilnehmen. Ob Sie sich wohl trauen werden? Mehr ...

12.08.2007: Jahrelang haben wir auf der Russischen Airbase "Zuchowksy" in der Nähe von Moskau MIG-25, MIG-29, SU-30 und L-39 Flüge durchgeführt. Die Airbase ist für zivile Flüge seit Juli 2006 geschlossen und wird auch wahrscheinlich nicht mehr geöffnet werden. Wir hatten die Programme für die angebotenen Jet's noch online, uns jedoch heute entschlossen die Angebote zu entfernen, ausser MIG-25 "Foxbat". Die Flüge sind im Moment zwar nicht mehr möglich, werden jedoch aller Wahrscheinlichkeit nach ab 2008 von einer neuen Airbase starten. Da der Flug mit der MIG-25 "Foxbat" zu einem der einzigartigsten Flüge zählen, bleibt das MIG-25 Programm mit Hinweisen auf die derzeitige Situation online. Wir werden Sie darüber informieren, ob und wann die Flüge wieder möglich sind.

28.07.2007: Über uns erhalten Sie ab demnächst die einzigartige Möglichkeit, ein L-39C Albatross Jet-Pilot Training in Deutschland und Luxemburg zu absolvieren. Dieses Training wird von uns für Deutschland exklusiv angeboten und führt sie in den Alltag eines Jet-Piloten. Sie erhalten danach die Möglichkeit, an einem 30 Minuten andauernden L-39C Albatros Freiflug teilnehmen zu können. Das Programm wird zur Zeit entwickelt und steht im August auf unserer Homepage für weitere Informationen bereit. Sollten Sie sich schon im Vorab informieren wollen, so sprechen Sie Andreas Bergweiler direkt an: +49 2628 987420 oder mobil +49 171 9560355.

19.07.2007: Neue Bilder in der Galerie: Im Bereich "Jetflights" finden Sie neue Bilder vom Jet-Pilot Training in England. Am 11.07.07 fühlte sich der Schweizer H.-G. Vetterlin für einen halben Tag lang in die Rolle eines Jet-Piloten versetzt, als er in England auf der North Wealth Airbase eine Einweisung in die Technik und die Flugeigenschaften eines Trainingsjet-Flugzeugs Provost MK-5 erhielt. Mehr ...

11.07.2007: Bisher haben nur knapp 1.600 Menschen das Gefühl der Schwerelosigkeit erleben können, seitdem Yuri A. Gagarin am 12. April 1961 den ersten Flug ins Weltall vollzog. Unsere Zero-G Flights in Russland folgen den Spuren von Gagarin und entführen Sie in knapp 5 Minuten Schwerelosigkeit, wenn Sie an Bord der Ilyushin 76 MDK in max. 15 Parabeln jeweils für 23 bis 28 Sekunden 'den Boden unter den Füssen' verlierern werden. In diesem Jahr gibt es im Oktoberflug noch 5 freie Plätze, wir haben jedoch schon die Termine für 2008 festlegen können. Mehr ...

10.06.2007: Der Termin des Starts von Soyuz TMA-11 hat sich vom 02.10. auf den 08.10.2007 verschoben. Somit beginnt unsere Tour "VIP in Star City & LiftOff Soyuz Baikonur" nun am 03.10.2007. Sie werden auf dieser Tour die geschichtlichen Aspekte der sowjetischen, russischen und internationalen Raumfahrt aus nächster Nähe erleben. Höhepunkt wird wohl der Start der Soyuz am 08.10.2007 in einer Entfernung von 2 Kilometern sein! Wenn Sie "Ihre" Mission komplett verfolgen möchten, so bleiben Sie 3 Tage länger und erleben am Morgen des 10. Oktober im Flugkontrollzentrum Koroljov MCC (Mission Control Centre) das livedocking Manöver von Soyuz TMA-11 an die ISS auf Grossbildschirmen. Eine aussergewöhnliche Erfahrung! Wir haben noch drei Plätze für diese Tour frei und freuen uns auf Ihre Anfragen. Mehr ...

20.04.2007: Zum Filmstart von "SUNSHINE", dem neuen Film von Danny Boyle präsentiert 20th Century Fox Deutschland und Boxoffice Filmmarketing Hamburg in Zusammenarbeit mit Space Tavellers ein Gewinnspiel, welches Sie sowohl in den Film als auch ins All entführen kann. Beantworten Sie einfach die Frage auf unserer Film-Quiz Seite und gewinnen Sie einen der schönen Preise! Mehr ...

11.04.2007: Wir fördern die deutsche Yuri's Night! Am 12. April 1961 erhob sich vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan der russische Kosmonaut Yuri Gagarin als erster Mensch in den Himmel, um Geschichte zu schreiben! Der erste Schritt eines Menschen, der sich an Bord eines Raumschiffes befand, war getan. Yuri Gagarin umrundete in 107 Minuten einmal die Erde und landete sicher wieder auf sowjetischem Boden. Sein Flug ging in die Geschichte ein. Am 12. April 1981 erhob sich dann, 20 Jahre später, der amerikanische Space Shuttle zum ersten Mal in den Himmel über Florida, um ebenfalls die Zeit der wiederverwendbaren Raumtransporter einzuläuten. Jedes Jahr am 12. April wird dem russischen Kosmonauten Yuri Gagarin eine Huldigung seiner Leistung erbracht, indem auf verschiedenen Kontinenten die "Yuri's Night" gefeiert wird. In diesem Jahr findet die deutsche "Yuri's Night" in Stuttgart statt, und wir fördern mit absolut attraktiven Preisen diesen Event: Zwei Gewinner dürfen in 2008 auf unserer "VIP in Star City and LiftOff Soyuz at Baikonur" Tour mit dabei sein! Wir freuen uns auf ein grossartiges und einmaliges Event, welches in Stuttgart stattfindet und wünschen den Gästen und Veranstaltern eine erfolgreiche "Yuri's night"! Mehr ...

04.04.2007: Von nun an können Sie auch Einzelflüge mit uns für einen Zero-G Flug in den USA buchen, ohne unser Gruppenprogramm zu berücksichtigen: Alleine in Las Vegas/Nevada/USA stehen 19 verschiedene Flugtermine in diesem Jahr an, die Sie schwerelos werden lassen. 15 Parabeln werden bei den 90 Minuten andauernden Missionen geflogen, in denen Sie auch die Mars- und Mondschwerkraft (1/3g - 1/6g) spüren können. Ausserdem gibt es eine neue Maschine die andere Ausmaße besitzt als die bisher eingesetzte. Mehr ...

19.03.2007: Das Erleben eines Soyuz-Starts in der Steppe von Kasachstan zählt zu einem der beeindruckendsten Raketenstarts weltweit. Folgen Sie uns im Oktober 2007 auf den Spuren von Juri Gagarin auf eine 7-tägige Erlebnisreise zunächst ins legendäre Sternenstädtchen "Star City" in der Nähe von Moskau, anschliessend erleben Sie einen 3-tägigen Abenteueraufenthalt in Baykonur/Kasachstan. Hier finden alle 6 Monate die Starts mit den russischen Soyuz-Raketen statt, die internationale Besatzungen zur Raumstation ISS befördern. Als Add-On können Sie auch das Dockmanöver der Soyuz an die Internationale Raumstation ISS im Mission Control Centre in Koroljov erleben!Mehr ...

23.01.2007: Neue Termine für unser ZeroG-Abenteuer in den USA! Auch in diesem Jahr entführen wir Sie in die Schwerelosigkeit an Bord einer Boening B727 über den Golf von Mexiko und zeigen Ihnen am Kennedy Space Center spannende amerikanische Raumfahrtgeschichte.Mehr ...

02.01.2007: Herzlich willkommen im neuen Jahr 2007! Im Jahr 2006 reisten wir einige 10.000 Kilometer um die Welt, um an den verschiedensten Events (Emirates Millionair Show 2006, Abu Dhabi) teilzunehmen oder um Partnern (Rocketplane, Oklahoma City/USA) Besuche abzustatten. Auch gibt es einige Bilder vom Event "Meet a Cosmonaut", zu dem wir im Dezember 2006 für einen Partner in Bremen einen der erfahrendsten Kosmonauten Russlands, Yuri Usachev, für einen Vortrag eingeladen haben. Dazu gibt es neue Bilder in unserer Gallerie im Bereich 'Inside'. Mehr ...


News 2006



23.12.2006: Wir beglückwünschen die Crew der "Discovery" zu einer Bilderbuchlandung am 22.12.2006 um 23.32 Uhr MEZ nach einer 13-tägigen Mission. Wir grüssen den Deutschen ESA Astronauten Thomas Reiter, der sich nahezu 180 Tage an Bord der Internationalen Raumstation ISS aufgehalten hat.

Unser Team wünscht allen Freunden, Kunden und Geschäftspartnern ein gutes und besinnliches Weihnachtsfest, und einen besonders guten "LiftOff" in das Jahr 2007. Im Jahr 2007 haben wir einiges vor, so werden wir unsere Programme zu der Erfüllung Ihrer Wunschträume weiter ausbauen, eine Tochterfirma in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) gründen, als auch vom 2. bis 3. Juni 2007 auf der "Extravaganza Luxury Show" vertreten sein. Wir danken unseren Kunden für das Vertrauen, welches Sie ín uns gesetzt haben und werden auch weiterhin die Startrampe für Ihre besonderen Events sein.

22.11.2006: Auf nach Abu Dhabi! Wir werden in Zusammenarbeit mit der Chamber of Commerce/Abu Dhabi und Devine-Events die Produkte rund um Space Tourismus auf der "Emirates Millionaire Show 2006" vom 14. bis zum 16. Dezember anbieten. Diese Luxusmesse findet in einem der luxuriösesten Hotels der Welt, dem 'Emirates Palace' statt. Viele Produzenten und Dienstleister der internationalen Luxuswelt geben sich hier ein Stelldichein, ihre Produkte dem absolut exklusiven Publikum vorzustellen. Besuchen Sie uns doch ganz einfach auf der Messe und erleben zur gleicher Zeit dieses sehr exotische Land. Sie können sich gerne mit uns in Verbindung setzen, um mehr Einzelheiten zu diesem Event zu erfahren. Mehr ...

10.11.2006: Höher hinauf! Längerer Flug! High Speed mit Mach 2.0! Das ist das neue Programm der MIG-29 "Fulcrum", welches wir Ihnen ab heute anbieten können. Sie fliegen von der Airbase Sokol in der Nähe von Niszhny Novgorod (350 Kilometer östlich von Moskau gelegen) mit der MIG-29 'Fulcrum' und erleben ein neues Programm der Spitzenklasse. 4 verschiedene Flugprogramme stehen Ihnen zur Verfügung: Sie können nur mal eine kleine Platzrunde drehen mit einigen einfachen Flugmanövern, Sie können die Leistungsfähigkeit der MIG-29 während akrobatischen Flugmanövern kennenlernen inkl. der weltberühmten "Cobra", oder Sie können hoch hinauf bis auf 18 km Flughöhe steigen mit Mach 2.0! Mit diesem Jet sind Ihnen keine Grenzen gesetzt, nur Ihre eigene Abenteuerlust und Ihr Adrenalinspiegel. Wir haben ein exklusives 4-tägiges Programm entwickelt, bei dem Sie nur noch stauen werden! Trauen Sie sich ganz einfach! Mehr ...

08.11.2006: Da die Zuchowsky-Airbase in der Nähe von Moskau (Ramenenskoje) für Flüge ziviler Natur gesperrt ist, können wir die Jet-Flüge mit der L-39 'Albatros', der MIG-23 'Flogger', MIG-29 'Fulcrum', SU-30 'Flanker' und MIG-25 'Foxbat' (Edge of Space) zur Zeit dort nicht für Sie buchen. Wie lange die Aibase für zivile Flüge gesperrt ist entzieht sich unserer Kenntnis. Sollten Sie anderweitige Aussagen hören, so können wir Ihnen versichern, das diese Aussagen keine Gültigkeit haben. Es finden auf nicht absehbare Zeit dort keine Flüge statt. Bitte beachten Sie die Hinweise innerhalb der aufgeführten Programme unter "Preise und Details". Die Programmangebote bleiben jedoch zur Zeit noch online stehen, bis wir eine endgültige Entscheidung erhalten haben. Wir haben jedoch die Möglichkeit, auf einer anderen Airbase in Niszhny Novgorod MIG-31 'Foxhound' und MIG-29 'Fulcrum' zu fliegen. Die L-39 'Albatros' können Sie in Kalifornien/USA fliegen, eines der Highlights unserer Jet-Programme. Auch können Sie in Süd Afrika mit der Electric Lightning in höchste Höhen aufsteigen. Ein MIG-29 Programm für den neuen Standort auf der SOKOL-Airbase in Nishny Novgorod ist zur Zeit in der Entwicklung und wird in den nächsten Tagen auf unserer Homepage präsentiert.

26.09.2006: Nun ist es endlich so weit, und Jet-Flug Enthausiasten haben darauf sehr lange warten müssen: Wir freuen uns darüber Ihnen einen der besten Jets der Welt für einen 'Edge of Space Flight' anbieten zu können: Der MIG-31 'Foxhound'! Die MIG-31 ist der offizielle Nachfolger der MIG-25 und zeichnet sich durch bessere Manoverierfähigkeit, bessere Flugeigenschaften als auch geringere Treibstoffkosten aus. Der Flug in der MIG-31 ist erst seit einigen Wochen möglich, und wir entführen Sie gerne auf eine Airbase in der Nähe der Stadt Nizhny Novgorod, der Geburtsstadt von Maxim Gorky! Werden Sie einer der ersten Abenteurer, die den Flug mit der MIG-31 wagen und gehen in unsere "Hall of Fame" als der erste Pilot ein. Und das Besondere: Die Flugzeit beträgt fast 60 Minuten! Mehr ...

18.09.2006: Neue Termine für 2007: Unser Programm "Zero G Flight mit der Ilyushin 76 MDK" in Russland hat nun neue Termine für das Jahr 2007! Der Flug an Bord einer Ilyushin 76 MDK, dem Trainingsflugzeug der Russischen Kosmonauten ist etwas besonderes, bietet die Ilyushin aussergwöhnlich viel Platz! In einer Gruppe von max. 16 Personen können Sie erleben, was der Begriff Schwerelosigkeit in Wirklichkeit bedeutet. Der Flug an Bord einer Ilyushin 76 MDK ist mit nichts auf der Welt zu vergleichen, und Russische Kosmonauten sagen: 'Schwerelosigkeit ist besser als Sex'! Sichern Sie sich ein extravagantes Erlebnis und erleben sie auf einer 4-tägigen Tour ein einmaliges Programm mit vielen Sehenswürdigkeiten rund um die Luft- und Raumfahrt! Mehr ...

15.09.2006: Wir freuen uns, Ihnen ein neues Jet-Programm präsentieren zu können: Fliegen Sie von Kapstadt (Südafrika) nun auch in grösste Höhen - an Bord einer 'Electric Lightning'! Erleben Sie einen 'Edge of Space Flight' in eine Höhe zwischen 22 und 23 Kilometern! Die 'Electric Lightning' bringt Sie mit Mach 2.2 auf Höhe, und wenn Sie es möchten, können Sie auch einen neuen Geschwindigkeits-Steigrekord aufstellen: Die 'Electric Lightning' hat eine Steigrate von 50.000 Fuß pro Minute! Die besten Piloten werden Sie auf Ihrem Weg begleiten, und Sie erleben auch neben dem 'Edge of Space Flight' eine Einmaligkeit: Die 'Electric Lightning' ist der einzigste Überschall-Kampfjet der Welt, bei dem Sie in einem Doppelcockpit nebeneinander sitzen! Sie erleben also auch Ihren Piloten direkt links neben sich bei der Arbeit. Trauen Sie sich! Mehr ...

05.09.2006: "Touch the Moon and build up the ISS" heisst unser Programm, welches Sie in die Amerikanische Raumfahrtgeschichte entführt. Erleben Sie 10 Tage lang Raumfahrt pur, inklusive Start einer US-Raumfähre von Cape Kennedy. Das "Consolidated Launch Manifest" der NASA wurde soeben veröffentlich und lässt Ihnen die Qual der Wahl! Mehr ...

06.08.2006: Besuchen Sie unser Adventure Kino und geniessen Sie Filme, die Sie in einen speziellen Bann ziehen werden! Die Filme zeigen Ihnen unsere Welten. Auch finden Sie hier den neuesten Film über den Flug eines Kunden, der im Californischen Burbank spürte, was es bedeutet "Top Gun über der Wüste" zu erleben! Mehr ...

26.07.2006: Wir wurden die Europäische Verbindungsstelle der 'Space Frontier Foundation'. Die Space Frontier Foundation ist eine Organisation, die sich aus Space Aktivisten, Wissenschaftlern und Ingenieuren, Medien, Politikern, Entrepreneurs und Menschen aus allen Lebensschichten und allen Nationen zusammensetzt. Sie transportiert das normalerweise von Regierungen geführte Space Programm in ein dynamisches öffentliches Programm und öffnet somit die Grenzen für alle Menschen, die sich für das Thema Weltraum und Raumfahrt interessieren, insbesonderere der staatlich unabhängigen Raumfahrt und des Space Tourismus. Mehr ...

16.07.2006: In Las Vegas/Nevada/USA findet die "New Space 2006 - The Space Frontier Foundations Annual Conference" vom 19. bis 23. Juli 2006 statt. Wir sind auf dieser Konferenz als Aussteller mit unserem Portfolio anwesend und sollten Sie zufälligerweise in dieser Zeit in Las Vegas sein, so freuen wir uns auf Ihren Besuch. Mehr ...

13.06.2006: Fußballweltmeisterschaft, die halbe Welt sitzt gebannt vor den TV-Schirmen und wartet darauf, dass der Sieger feststeht. Nicht desto trotz tut sich etwas innerhalb unserer Programme: Wenn Sie schon immer einmal davon geträumt haben, sehr hoch hinaus zu fliegen, bieten wir Ihnen seit heute diese Möglichkeit. Voraussetzung: Absolut sehr gute Gesundheit, Abenteuerwillen, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und die notwendigen finanziellen Mittel. Unsere Orbital-Programme beinhalten sowohl den Flug zur Internationalen Raumstation ISS, als auch zwei unterschiedliche autonome Flüge in den Weltraum, die Ihre eigentständige Mission beinhalten. Die grössten Abenteuer unserer Zeit! Mehr ...

02.06.2006: Neue Termine für Zero-G Flights in Florida für August und September 2006. Von Fort Lauderdale/USA in Florida aus starten Zero-G Flights an Bord einer Boeing B-727-200, und sie werden nach einer halben Stunde Flugzeit schwerelos über dem Golf von Mexiko! Neu ist nunmehr auch, dass einige Flüge nicht nur von Ft. Lauderdale aus starten, sondern auch von der legendären "Shuttle Landing Facility" in Cape Kennedy. Starten und landen Sie dort, wo die amerikanischen Space Shuttles Ihre Missionen beenden. Mehr ...

22.05.2006: Durch Änderungen im Management der Zuchowsky-Airbase, von wo aus wir unsere Jet-Flüge mit L-39, MIG-23, MIG-29, SU-27/30 und MIG-25 starten lassen, haben sich die Einkaufskonditionen verändert. Als Gründe werden die erhöhten Energiekosten angegeben. Leider sahen wir uns gezwungen, die Preise der sehr beliebten Jet-Erlebnisse anzuheben. In eigener Sache weisen wir darauf hin, das sich unsere Abenteuer mit den russischen Kampfjets nicht über Preis verkaufen lassen. Wir stellen uns auch nicht einem Preiskampf mit unseren Mitbewerbern. Unsere Kunden wissen aber auch, daß bei uns absolute Qualität und Sicherheit mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis im Vordergrund steht. Eine Erlebnistour mit uns nach Russland mit einem Flug in einem Jet zählt zu den 'höchsten' und 'schnellsten' Erlebnissen, die es weltweit gibt. Wir freuen uns darüber, wenn wir Sie demnächst in unser "Hall of Fame" der Jet-Piloten begrüssen können. Und als Goodie erhalten Sie auch noch ein einzigartiges Überraschungsgeschenk, welches Sie noch lange an Ihr Jet-Erlebnis zurückdenken lässt.

30.04.2006: Um technikbegeisterten Usern unserer Seite genauere Einblicke in die Technik des Rocketplane XP zu geben, gibt es seit heute auf der Rocketplane-Programmseite eine neue Rubrik "Technik", um weitere Einblicke in das System zu geben. Mehr ...

24.03.2006: Wir machen einen grossen Schritt: Vielleicht haben Sie schon unser neue Flagge oben im Menü entdeckt: Seit dem 24.03.2006 sind wir auch in Japan vertreten und bieten unsere Abenteuer und Dienstleistungen über unsere neue Website 'Space Expeditions Japan' in Englischer Sprache auf dem absolut interessanten Markt Japans an. Space Expeditions Japan wird geleitet von Ms. Misuzu Onuki von Tokyo aus, die seit 1987 in der Raumfahrtbranche, insbesondere der japanischen, beheimatet ist. Wir wünschen Ihr für die Eroberung des Japanischen Marktes viel Erfolg! zur Japanischen Website ...

22.03.2006: Der nächste Starttermin für die Mission "Soyuz TMA-9", bei der auch der japanische Space-Tourist Daisuke Enomoto (Japan) teilnimmt, ist auf den 14.09.2006 bestimmt worden. Unsere sehr erfahrensreiche Reise "VIP in Star City und LiftOff Soyuz in Baikonur" wurde somit auf den Zeitraum 09.09. - 15.09.2006 gelegt. Eine Reise in die Russische Raumfahrt mit den Sehenswürdigkeiten im russischen Sternenstädtchen "Star City" und dem anschliessenden LiftOff in Baikonur ist ein absolutes Highlight, welches sich Interessierte nicht entgehen lassen sollten! Mehr ...

21.03.2006: Der nächste Space Shuttle Start STS 121 wurde vom Mai 2006 in den Juli 2006 verlegt. Der Start des Space Shuttles "Discovery" mit dem deutschen ESA-Astronauten Thomas Reiter an Bord wird sich somit verzögern und gibt uns die Möglichkeit, noch einige Plätze bei der geplanten Reise freizuhalten. Bisher haben sich 12 Personen gemeldet, die gerne dem Start beiwohnen möchten als auch an dem sehr exklusiven Programm teilnehmen möchten. Der Start des Space Shuttles 'Discovery' wird nicht vor dem 01. Juli 2006 erfolgen. Mehr zum Programm finden Sie auf der Seite "Touch the Moon and Return to Flight".Mehr ...

11.02.2006: Wir freuen uns ausserordentlich, Ihnen nun auch ein exklusives realistisches Suborbitalprogramm anbieten zu können: In einer Partnerschaft mit der US-amerikanischen Corporation 'Rocketplane Limited, Inc.' bieten wir Ihnen die einzigartige Möglichkeit, zu den ersten 50 Passagieren zu gehören, die im ersten Quartal 2007 an Bord des 'Rocketplane XP' ins All starten können. Dieses Package können Sie nur über uns beziehen. Wir haben am 26.01.2006 in London einen Exklusiv-Vertrag mit Rocketplane Ltd.,Inc. unterzeichnet und freuen uns auch, in Zukunft realistische Weltraummissionen für wissenschaftliche Zwecke anbieten zu können. Wenn Sie Fragen haben, scheuen Sie sich bitte nicht, uns direkt anzusprechen. Wir ermöglichen auch Journalisten einen exklusiven Einblick in die Geschichte rund um 'Rocketplane XP'. Ende März 2006 werden wir eine Reise nach Oklahoma mit Interessenten aus der Privatwirtschaft als auch möglichen 'XPnauten' zum Spaceport Oklahoma unternehmen, um Ihnen anschließend auf unseren Seiten noch mehr Informationen zum 'Rocketplane XP' bieten zu können. Mehr ...

10.02.2006: Unsere nächste 'Aufbruch ins All - Soyuz-Start in Baikonur-Tour' findet nun wegen der Startverschiebung der Soyuz-TMA8 Mission vom 25. - 31.03.2006 statt. Mehr ...

19.01.2006: Observatorien La Silla und Paranal in Chile - Eine Reise für Astronomiefreunde!Nordchile beherbergt einige der besten Teleskop-Standorte der Welt. Darunter die beiden größten und modernsten Sternwarten der ESO (European Southern Observatory) 'La Silla' und 'Cerro Paranal' mit dem VLT (Very Large Telescope). Begleiten Sie uns auf dieser einzigartigen Reise v. 19. bis 30.10.2006 und blicken mit eigenen Augen in die 'Kinderstube des Universums'.Mehr ...

13.01.2006: Neues Programm: Jetpiloten-Training auf höchstem Niveau bei der Royal Airforce in England Nun ist es auch möglich, in nächster Nähe von Deutschland das Beherrschen eines Kampfjets zu trainieren. Wir freuen uns ganz besonders, Ihnen dieses einmalige Event vorstellen zu können, welches mit dem Flug in einem englischen BAC Jet-Provost 'MK-5' enden kann.Mehr ...

06.01.2006: Lesen Sie den sehr eindrucksvollen Erlebnisbericht unserer letzten Reise nach Baikonur im Oktober 2005, als der amerikanische Millionär Greg Olsen zusammen mit der ISS-12 Besatzung Valeri Tokarev und William McArthur von Baikonur aus an Bord ihrer Sojus TMA-7 Rakete in Richtung ISS flog.Mehr ...

02.01.2006: Ein neues Programm zum neuen Jahr: Fliegen Sie mit einem Partner in zwei L-39C über die Mojawe-Wüste, erleben Sie die Manöver eines Luftkampfes pur! Ein excellentes 3-Tages-Programm erwartet Sie inklusive VIP-Tour (5 Stunden) in Navy's Fighter Weapons School "Top Gun" und dem On-Deck-Besuch eines Flugzeugträgers im Marinehafen von San Diego.Mehr ...


News 2005


20.12.2005: Wir haben unsere Jet-Flug Programm-Preise nach unten korrigieren können! Sie erhalten nun unsere bewährten und beliebten Programme zwischen 10 und 15% günstiger. Wie z.B.: Das Komplettpaket MIG-25 'Edge of Space Flight' kostete vormals 15.200,00 Euro. Der neue Preis: 14.300,00 Euro. Auch sind nun die Preise für den "Nur-Flug" mit den Jets in den Preisen inkludiert (inkl. Transport/Guide/Inflight-Video/persönliches Zertifikat/Visasupport etc.)

17.12.2005: Zu Beginn des Jahres 2006 freuen wir uns besonderers der erste Veranstalter in Europa für Flight- und Space-Abenteuer zu sein, der es Ihnen ermöglichen wird mit dem deutsch-englischen 'Alpha Jet' fliegen zu können. Wir erarbeiten zur Zeit ein besonderes Event- und Erlebnisprogramm welches wir mit dem 'Alpha-Jet' kombinieren werden. Der Flug wird in Kalifornien stattfinden, und wird gekoppelt mit einem Besuch der weltberühmten "Fighter Weapons School - TOP GUN' in Miramar, und eines VIP-Besuchs eines Amerikanischen Flugzeugträgers in San Diego.

12.12.2005: Heute haben wir zur besseren Übersichtlichkeit die Hauptmenüleiste unserer Seite angepasst, um unsere Programme und Dienste schneller auffindbar zu machen. Die integrierte Suchfunktion wurde verbessert als auch die "Gallery" überarbeitet. Mehr ...

23.11.2005: 'Mein Schritt in die Schwerelosigkeit' ist ein Erfahrensbericht eines 'Parabelfliegers' unserer letzten Parabelflugkampagne im Oktober 2005. Lesen Sie den authentischen Bericht des Schweizers Pierre Schöchlin, und vielleicht erleben Sie im nächsten Jahr auch Ihren persönlichen Weg in die Schwerelosigkeit.Mehr ...

03.11.2005: Neueste Bilder von unserer letzten Eventtour v. 26.10. - 29.10.2005 'Zero G Flight Ilyushin 76 MDK' in Russland inklusive des Besuchs des Monino-Airforce Museums in Monino finden Sie in unsererer Gallery.Mehr ...

23.10.2005: Von unseren letzten Events "Dog Fight" L-39 'Wild Child' über der amerikanischen Mojawe-Wüste, unserem Besuch im Sternenstädtchen "Star City" und von dem letzten LiftOff-Event der Soyuz TMA-7 mit der Expedition Crew 12 zur ISS am 01.10.2005 gibt es neue Bilder in unserer Gallerie. Mehr ...

19.10.2005: Vom 26.10. - 29.10.2005 findet unser nächster vollausgebuchter Zero G Flight an Bord der Ilyushin 76-MDK der Russischen Kosmonauten in Russland statt. Unser Team befindet sich in dieser Zeit komplett vor Ort. Bilder und Videos von diesem Flug werden Ihnen in Kürze präsentiert. Mehr ...

12.10.2005: Neue Termine für Zero-G Flights in Florida für das Jahr 2006: Von Fort Lauderdale/USA in Florida aus starten Zero-G Flights an Bord einer Boeing B-727-200, und sie werden nach einer halben Stunde Flugzeit schwerelos über dem Golf von Mexiko! Mehr ...

10.10.2005: Die neuen Starttermine zum "Zero G Flight mit der Ilyushin 76 in Star City, Russland" wurden für das nächste Jahr festgesetzt. Wir bieten 4 Zero-G Flights an, bei denen individuelle Bucher einen Platz ordern können während dieser 4 Starttermine. Sicherlich können Sie auch Ihre eigene Gruppenbuchung individuell mit uns absprechen. Mehr ...

06.10.2005: Der nächste Start der Soyuz TMA-8 Mission vom russischen Kosmodrom 'Baikonur' wurde auf den 22. März 2006 festgelegt. Unsere Reise wird demnach vom 18. - 24. März 2006 erfolgen. Mehr Informationen zur Reise finden Sie unter unseren "Space Tours". Mehr ...

15.09.2005: Unser neues Programm Jet-Flight mit der L-39 'Wild Child' erfreut sich besonderer Beliebtheit. Grund genug, ein Video in unserer Video-Rubrik vorzustellen, welches Ihnen die einzigartigen Flugmanöver dieses Jets über der amerikanischen Mojave-Wüste zeigen. Und wenn Sie dann immer noch nicht genug davon haben, bleibt Ihnen nichts übrig, als bei uns diesen Jet-Flug zu buchen! Mehr ...

14.09.2005: Vom 26.09. - 05.10.2005 befindet sich unser Team mit speziellen internationalen Reisegruppen in Star City/Russland und in Baikonur/Kasachstan, um dem Start von Soyuz TMA 7 mit der ISS-Expedition Crew 12 (William McArthur-USA, Valeri Tokarev-RUS und dem amerikanischen Space Touristen Greg Olsen) am 01.10.2005 beizuwohnen. Auch werden wir das MCC Koroljov (Mission Control Centre) besuchen. Nach dieser Tour gibt es Erfahrungsberichte, Bilder und Videos auf unseren Seiten.

17.08.2005: Neues Programm! Wir freuen uns ganz besonders, Ihnen nunmehr auch ein einzigartiges Jet-Flug-Erlebnis in den USA präsentieren zu können: Fliegen Sie im Tiefflug über die Mojave-Wüste in Kalifornien mit 400 mp/h, steigen Sie mit 3000 Metern pro Minute in einem absoluten Steilflug in Richtung Himmel und lernen Sie was es bedeutet - Kunstlug mit einer L-39C zu vollführen. Die weltweit schönste L-39C 'Albatros' wartet auf Sie und nimmt Sie mit zu einem Abenteuer, welches Sie nie vergessen werden! Mehr ...

15.08.2005: Demnächst können wir Ihnen ein neues, einzigartiges Erlebnis bieten: Fliegen Sie mit einer L-39 durch den Grand Canyon und im Tiefflug über die Mojawe-Wüste - und das an Bord der ultramodernsten L-39 "Albatros"-Maschine namens 'Wild Child'. Auch werden wir sogenannte 'Dog-Fights' dort anbieten können. Ein ganz spezielles Abenteuer, was Sie an Ihre Grenzen heranbringen wird. Demnächst mehr hier auf unseren Seiten.

09.08.2005: Die 'Discovery' ist zu hause. Pünktlich auf die Minute setzte der Space Shuttle 'Discovery' um 14:12 Uhr MEZ auf der Ewards Airforce Base in Kalifornien auf. Damit geht eine fast 14-tägige Mission zu Ende, die trotz 'Medienschelte' Geschichte geschrieben hat. Die "Discovery" war am 26. Juli 2005 um 16:39 MEZ (10:39 Uhr Ortszeit Cape Canaveral) gestartet und vollzog die letzten Tage eine bemerkenswerte 'Return to Flight-Mission'. Nun bleibt abzuwarten, wann der nächste Space Shuttle 'Atlantis', voraussichtlich mit dem Deutschen Astronauten Thomas Reiter mit an Bord, zur nächsten Mission startet. Wenn Sie beim Start des nächsten Space Shuttle's dabei sein wollen, empfehlen wir Ihnen unsere Reise "Return to Flight & Touch the Moon". Sobald der nächste Starttermin feststeht, erfahren Sie auf unseren Seiten mehr.


Space Affairs 2000 - 2013 - All Rights reserved