Cosmonaut Survival Trainings

GCTC COSMONAUT SURIVAL TRAINING

How to feel like an Cosmonaut!


Um überhaupt ins All zu gelangen, bedarf es knochenhartem und teilweisem jahrelangen Training. Space Training ist eine langwierige Ausbildung, die zunächst einmal Willen erfordert, sich auf eine vollkommen neue Umgebung einzustellen.

Survival Training im Sumpfgebiet - GCTC-Survival TrainingDas russische Raumschiff "Soyuz" ist derzeit die einzige Möglichkeit, zur Internationalen Raumstation ISS zu gelangen, um Menschen ins All zu transportieren. Die Soyuz ist nicht nur Transportmittel, sondern dient auch als ständig vorhandenes Rettungsboot für die Besatzungsmitglieder an Bord der Raumstation. Ständig befinden sich zwei Soyuz-Raumschiffe angedockt, um die 6-köpfige Crew auch sicher zur Erde zurück zu transportieren.

Sollte der "worst case" eintreten, müssen die Raumfahrer in der Lage sein, die ISS so schnell als möglich zu verlassen. Käme es zu einem solchen unvorhersehbaren Ereignis, muß alles so schnell als möglich gehen. Die Besatzung muss innerhalb kürzester Zeit in die Soyuz Raumschiffe überwechseln um von der Raumstation abdocken zu können.

Kommt es zu einer solchen Situation, kann nicht gewährleistet werden, dass der normale Landepunkt in Kasachstan auch angewählt bleiben kann. Dies hängt von vielen Faktoren ab, die im Falle eines Notfalls sicherlich nicht alle gegeben sein können.

Water Survival Training - GCTC-Survival Training Soyuz landet im Nominalfall in der Steppe Kasachstans. Jedoch sind die Besatzungen auch darauf trainiert, in anderen Gebieten niederzugehen, die natürlich von den Bahnen abhängig sind, wo sich Soyuz beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre befindet. Somit kann es möglich sein, dass die Raumfahrer nicht in Kasachstan in der Steppe, sondern in Wüstengebieten, in eiskalten Gebieten oder im Wasser landen müssen. Die Rettungskräfte benötigen im Bedarfsfall maximal 36 Stunden, um die Raumfahrer aus anderen Gefilden der Erde zu retten.

Somit ist ein Überlebenstraining für Raumfahrer obligatorisch, denn schließlich müssen die verschiedenen Situationen in verschiedenen Landegebieten beherrschbar sein. Somit werden zukünftige Raumfahrer auch in den Bereichen "Survival-Trainings" unterrichtet. Hierbei unterscheidet man das Überlebenstraining für Wasserlandungen, Wüstenlandungen und Landungen in absolut eisigen Gebieten. Hier heißt es dann nach der Landung: aushalten bis die Bergemannschaften kommen. Das kann schnell gehen, oder auch langsamer, je nachdem welche Situation eingetreten ist.

Survival Training im Gebirge - GCTC-Survival Training Wir bieten diese Survivaltrainings nicht nur für "Raumfahrtbegeisterte" an, sondern für jeden der authentischen und hochqualitativen Ausbildung im Bereich "Überlebenstraining" erleben möchte.

Insbesondere eignen sich unsere Cosmonaut-Survivals für Teamtrainings und Coachings.

Je nachdem, was erwünscht ist, werden komplette Survivalteams des Gagarin Cosmonaut Training Centers damit betraut, mit Ihnen erstklassige und hochqualitative Ausbildung zu betreiben um es Ihnen näher zu bringen, was es bedeutet mit der Soyuz Kapsel "off-nominal" niederzugehen und sich so einzurichten, dass Sie eine Möglichkeit haben die Zeit zu überstehen, bis das Bergungsteam eintrifft.

Sie müssen lernen mit den Materialien die Soyuz mit sich bringt auszukommen. Bau von Notunterkünften, Rationierung der Lebensmittel und des Wassers für Sie und Ihre Besatzungsmitglieder und nicht zu vergessen: Erste Hilfe Maßnahmen im Falle von Verletzungen. Sie werden während des Trainings mit nur allen erdenklichen Informationen versorgt, sei es Wetterkunde oder wie man am besten Fische fängt oder sich Grizzly-Bären zur Wehr setzt.

Nach teilweise tagelangen theoretischem und praktischem Unterricht mit Ihren Survival-Trainern geht es dann ans Eingemachte: Sie und Ihr Team sind dann gefragt, und Sie sind auf sich alleine gestellt um die Theorie in Praxis umzusetzen. Sei es im Schwarzen Meer, wo die Notwasserung von Soyuz geübt wird; sei es in den eisigen Wäldern nordöstlich von Moskau gelegen wo das Wintertraining abgehalten wird, oder in den weiten Steppen von Kasachstan - wo das Wüstentraining abgehalten wird. Das Besondere: dies ist authentisches Training. Sie können mit den originalen Besatzungen mittrainieren, oder wir arrangieren für Sie und Ihr Team ein solches Training. Es sind uns dabei keine Grenzen gesetzt.